Montag, 24. April 2017

Dresden Plate - Quilt Block April - 6 Köpfe 12 Blöcke Quiltalong


DRESDEN PLATE QUILTBLOCK

Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke April - Dresden Plate - von Emma von Frühstück bei emma

Ich habe ja den Block für April schon eine ganze Weile fertig, doch leider komme ich irgendwie nicht zum Fotografieren. Daher ein Foto bei nicht so dollen Lichtverhältnissen... sonst wird das wohl nichts mit dem Beitrag :) 

Bei Andrea / Quiltmanufaktur findet ihr diesen Monat die Anleitung und Beschreibung für den Monat April. 

Ich bleibe wie immer bei meinen 3 Stöffchen :) Die Stoffauswahl stand von Anfang an ja fest und ich hoffe, ich bereue mein Farbschema nicht... ich mag ja dunkelblau persönlich sehr gerne und hoffe, dass die Decke am Ende nicht zu düster wird...mal schauen.

Das Applizieren mag ich persönlich sehr gerne. Für mich eine sehr entspannende Tätigkeit... natürlich nur wenn man nicht unter Zeitdruck steht :) 

Das Nähen war ganz einfach... der Zuschnitt dank dem Lineal auch .

Das Lineal habe ich mir übrigens gekauft weil ich das total praktisch finde und das Muster mag ich besonders gerne... ich liebäugle tatsächlich mit einer Decke nur aus Dresden Plates in zarten Farben. Das wird wohl mangels Zeit wohl erst in weiter Ferne geschehen :(

Einzig und alleine der Kreis in der Mitte war nicht so einfach... so ohne Zirkel :). Aber wie das so ist, wenn man es einmal schafft, dann will man es auch durchziehen und natürlich konnte ich nicht warten, bis die Kinder aus der Schule kommen... denn die haben ja zum Glück immer ein Zirkel im Federmäppchen... 

Vielleicht füge ich noch ein paar weitere Bilder ein... wenn sich endlich mal das Wetter ändert und ich hier auch vernünftiges Tageslicht habe... ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage ... 

Bis ganz bald

Herzliche Grüße *emma*




Mittwoch, 8. März 2017

Broken Dishes - Quilt Block - März: 6 Köpfe 12 Blöcke Quiltalong

Broken Dishes Quilt Block - quilt along Frühstück bei Emma
Eigentlich wollte ich diesen Monat den Block (diesen Monat vorgestellt von einfach bunt) noch einmal nähen...kaum fertig gestellt, war er mir zu unruhig.

Ich wusste ja, bedingt durch meine Stoffwahl, dass es keine ruhigen Muster geben wird...aber bei diesem Block fand ich es doch ein Tick zu unruhig und das Muster erkennt man auch nicht :(

Aber ich höre mal auf meine Insta-Follower und lass es doch so. Das ist er also mein März Block:

Broken Dishes. 


Gefühlt unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten gibt es, ich bin aber brav bei der Vorlage geblieben und übe mich erst mal in Genauigkeit...

Apropos Genauigkeit :

Details Brocken Dishes Quiltblock  - Frühstück bei Emma


Es ist verflixt schwer... ich stärke den Stoff vorher und denke, dass ich schon sehr genau schneide..wobei ich bei dem Lineal auch immer mal nicht ganz so 100% alles gut erkennen kann...aber hej wir reden von 0,5 mm... und trotzdem ist es nicht wirklich super genau... grrrrr.... ok man sieht es evtl. später nicht so...aber ich weiß es... menno!

Ich bewundere wirklich diejenigen, die das so 100% hinbekommen... da will ich auch mal hin.

Ich habe ja noch ein paar Monate zum Üben...aber ich weiß jetzt schon, dass es nicht mein allerletzter Quilt sein wird... ich bin infiziert.. und ihr?

Herzliche Grüße *emma*

Freitag, 3. März 2017

Geschenke selber machen...

Geschenke (und nicht nur) zu Ostern:

Notizblock ToGo farenmix Ebook Frühstück bei Emma Geschenke selber nähen





Wie ist das bei Euch? Gibt es zu Ostern Geschenke?

Eigentlich verschenken wir nichts an Ostern... Das hat mich schon immer gewundert, warum andere Kinder zu Ostern Geschenke bekamen...das kannte ich nicht und ehrlich gesagt verschenken wir immer noch nichts... aber... 

ab und zu fallen zur Osterzeit hier einige Geburtstage an und dann verschenke ich am liebsten  selbstgemachte bzw. selbstgenähte Geschenke. Dann gerne auch mal ein bisschen österlich :) Wobei dieses Notizbuch überhaupt nicht nach Ostern aussieht, oder? 

Innenansicht Notizblock to go
Einer meiner Alltime Favoriten ist das Ebook Notizblock ToGo. Ich nähe es meistens in DinA5 und DinA6 und habe es gefühlt schon bestimmt 50 mal verschenkt. 

Und da ich nach dem Interview von Sandra so motiviert war, ein schönes Fotoset zu bauen, habe ich mal alles zusammengesucht, was ich hier gefunden habe... das hat so Spaß gemacht... Danke Sandra noch einmal für die Inspiration und natürlich für dein Geschenk. Ohne die Kiste wäre alles nur halb so schön. 

Frühstück bei Emma Geschenke - Notizblock selber nähen Hülle, Geschenke nähen
Das hat richtig Spaß gemacht, mal wieder an der Nähmaschine zu sitzen auch wenn ich gestehe, dass es nicht wirklich lange war. :) Ist doch das Notizbuch so schnell genäht. 

Mal schauen ob ich doch noch zur Deko Queen werde... nee ich glaube nicht... :) aber ab und zu macht es mir schon Spaß so ein schönes Set zusammen zu stellen.

Zwei weitere werde ich die Tage noch nähen, dann habe ich die Geschenke Produktion fertig und bin schon gespannt, wie sie ankommen werden... auf jeden Fall werden sie ein bisschen dezenter ... stofftechnisch :)

Herzliche Grüße *emma*



Montag, 6. Februar 2017

emma lernt backen: SAFTIGER KAROTTENKUCHEN

Diejenigen, die hier schon länger lesen, haben bestimmt mitbekommen, dass das mit dem Backen bei mir nicht so einfach ist. So kann man mir mit Kuchen eine riesen Freude machen..(oder mit selbstbestrickten Socken.. wirklich). Beide Dinge beherrsche ich nicht gut und freue mich daher  immer riesig, wenn jemand mir einen Kuchen backt. Socken gibt es dann an Weihnachten... :)

So kam es, dass ich von Kristin 4 MORE ein leckeres Paket mit Kuchen bekam. Ich sag es euch...der aller aller aller leckerste und saftigste Karottenkuchen ever... (liebe Kristin..falls Du das liest...der Rest war auch göttlich...aber dein Karottenkuchen...der ist nicht zu toppen so lecker). 

Ich kam nicht umhin, sie nach diesem Rezept zu fragen. Ein ähnliches Rezept findet ihr übrigens bei ihr im Blog

Dieser Kuchen hier, ist ohne Chai und statt mit Backpulver mit Weinsteinbackpulver und Natron und ohne Marzipan dafür mit 1TL Sissi's Sünd (von Herbaria). Das Rezept gehört ab sofort in unser Familienkochbuch mit dem BESTEN AUS MAMAS KÜCHE (mein Plan ist meinen Kindern dann irgendwann beim Auszug dieses Buch zu schenken. Sozusagen ihre Lieblingsgerichte aus der Kindheit)


Was aber diesen Kuchen auch so besonders gemacht hat, ist dieser Augenblick, wenn man am Tisch sitzt, in der Küche riecht es noch nach Zimt und Zucker, draußen bläst der Wind und drinnen ist es gemütlich und heimelig - diese Sonntag Nachmittage, die man zu Hause verbringt, gemütlich liest, gemeinsam spielt und dann sich gibt es noch so einen leckeren Kuchen...dann ist das für mich der perfekte Nachmittag. 

Ich wünsche Euch einen wundervollen Start in die Woche. 

Herzliche Grüße von *emma*