Montag, 31. Dezember 2012

Bye 2012 Welcome 2013


Viele Bilder kann ich Euch gar nicht zeigen...denn ich hab meinen Rechner platt gemacht..endgültig!
(somit nur ein Weihnachtsbild ...für mich ein ganz besonderes...denn das hat mir wieder mal gezeigt, dass man keine großen Geschenke braucht um stundenlang zu spielen...manchmal reicht doch ein bisschen Treibholz, Tannenzapfen, Moss und Steine - ja ich weiß...und manchmal bin ich halt doch ne Waldorf-Mama *grins*)
und auch endlich endlich meinen Mann von einem Mac überzeugt...
Der hat sich vielleicht gesträubt..*lach* 
tja und somit hab ich den alten Rechner auf die externe gepackt und dann aufgeräumt und ein bisschen repariert und ein bisschen muss er ja noch halten..schliesslich sind die Stickdateien noch drauf ..und überhaupt ist das wohl ne neue Herausforderung für mich...das ganze Leben Windows..und nu...Mac uiuiui?

und jetzt:...hier mein persönlicher Rückblick 2012 in Worten...

Januar: 
stand bei mir im Zeichen der Musik...
Die Anmeldung des Tochterkindes an der Schule-endlich nach 1 Jahr Wartezeit..
hatte ich ein Seminar bei Anne und was soll ich sagen..der Stein der alles zum Laufen brachte
genäht wurde auch viel und einen Sturmschaden .. und ne Delle im Auto..

Februar:
waren wir Skifahren soooo schön...(natürlich nur bei schönsten Wetter)
war ich auf dem Gewerbeamt
habe ich mir eine neue Nähmaschine gekauft
und bei einem Nähtreffen war ich auch...
und frau liebstes hat lina rausgebracht...hach was für ein Schnitt...ich weiß gar nicht wieviele hier gewünscht wurden..

März:
hatte mein großer Geburtstag 
hatte ich ne große Enttäuschung 
hab ne wundervolle Frühlingskollektion genäht


April:
hab ich mich auf den Weg nach Münster gemacht...
und dabei wundervolle Frauen getroffen..und die ein oder andere Begegnung die mein Leben bereichert hat
hab mich für einen Wettbewerb angemeldet..was für ne Aufregung...was hab ich mir nur dabei gedacht..:-)

Mai:
war irgendwie nichts los bei mir...gibts auch
Juni:
hab ich glaube ich nur Taschen genäht..und das näh ich besonders gerne

Juli:
bekam ich Besuch von einer wundervollen Frau und kreatives Vorbild ...
zog Lucas (unser spanischer Straßenkater) bei uns ein
und ich hab mein Lieblingskleid 2012 genäht ..TARA

August:
hatte meine Tochter Geburtstag..
gings chaotisch los in den Urlaub
sonst war aber nicht viel los..

September:
hab ich jetzt 2 Schulkinder
zieht ein Cello bei uns ein
nähte ich mit den Hortkindern - eines meiner Highlights in 2012
wundervolle neue Schnitte durfte ich ausprobieren

Oktober:
stand im Zeichen der Birnen...und Frau Jolijous Traumstoffen
machte uns Sandy ein Strich durch die Rechnung

November:
war ich in Hamburg auf der Blogst
und mit meinen Lieblings-Sistas in Barcelona

Dezember:
 hatte mein Jüngster Geburtstag
hab ich bei der Weihnachtswerkschau teilgenommen

und wenn ich 2012 Revue passieren lasse:
war es ein gutes Jahr...nicht immer einfach...nicht ohne Stress
aber ein paar Gedanken kamen mir immer wieder:

viel Krankheit hab ich erlebt und begleitet und hab jedesmal gedacht was für ein wahnsinniges Glück ich doch im Leben habe...3 gesunde Kinder zu haben..ein Dach über dem Kopf genug zu Essen und für ein paar Extras auch...viel Leid gibt es auf der Welt und ich bin doch so nah am Wasser gebaut, dass mir oft vor lauter Ungerechtikeiten, Krieg und Armut mir die Tränen in die Augen steigen..warum gibt es soviel Hass und Krieg in der Welt..hoffentlich ziehen wir alle noch die Notbremse und besinnen uns..denn was für eine Zukunft erwarten unsere Kinder...DIESE Gedanken machen mir Angst..

aber ich treffe immer mehr Menschen den nicht alles gleichgültig ist...die Menschen so behandeln wie sie selbst behandelt werden wollen..die noch wissen was Höflichkeit und Engagement ist... die sich gegenseitig unterstützen, die einem ein Lächeln schenken...einen einfach schätzen und respektieren..

ich habe tatsächlich neue Freundinnen gefunden *wiekomischklingtdas*..ja das ist nicht so einfach bei mir...Bekanntschaft ist einfach aber richtige Freundschaft...ganz selten...und dieses Glück hatte ich in 2012
und ich habe eine wundervolle Familie und meine Kinder sind glücklich...

 hej...ich bin echt zufrieden..und hoffe und wünsche und arbeite daran, dass es so weitergehen mag...
ich wünsche euch allen einen wundervollen Start ins neue Jahr was wohl die 13 so bringen mag...???
*lg emma*



Mittwoch, 19. Dezember 2012

... can't stop...

frühstück bei emma  Hülle für Ipad
Hülle für Ipad

Eine Paddi Bag musste ich noch nähen...es macht so Spaß und die schönen Stoffschätze müssen ja irgendwie ja auch vernäht werden.... ich wünsche Euch allen noch wundervolle Tage...voller Gemütlichkeit, Ruhe, magischen Momenten, leuchtenden Augen und viel Harmonie... bis bald herzliche Grüße *emma*

Montag, 17. Dezember 2012

last minute Geschenke....

ich wieder..auf den letzten Drücker...
eigentlich hatte ich ja alles schon fertig...
Der 11. Dezember ist sozusagen meine Dead-Line..da hat der Jüngste Geburtstag und danach wird hier entschleunigt...Geschenke hab ich schon lange (wie immer online) gekauft...
Gebacken wird eh nur einmal..ich kanns ja nicht so gut *hüstel*

und dann...arrrggggg dann hat man doch jemand ganz liebes vergessen..ups..wie gut dass die Stoff und Filzvorräte hier nie ausgehen..(ich nehm mir vor 2013 nur noch gaaaanz wenig Stoff zu kaufen)

Hier die Paddi Bag von frau liebstes...eine Ipad Hülle mit vielen Extras..(die ich natürlich aus Zeitgründen..weggelassen habe...) ab heute ONLINE
der Schnitt ist sowohl für Ipad normal und mini...ruckzuck genäht..

und dann hatte ich noch ne last minute Geschichte...und wie immer wars bei mir auch mal wieder last minute..
Für die Erzieherinnen der Kindergartengruppe sollten wir pro Kind 3 selbstgemachte Dinge herstellen...(es war so ungefähr 3 bis 4 Wochen vorher angekündigt +schluck+) nun 1 Tag vor Abgabe...oh nein..ich muss noch was für den Kindergarten machen..die meisten haben ja Plätzchen gebacken oder sonstige leckere Kleinigkeiten...hatte ich mir ja auch vorgenommen...schliesslich hab ich ja hier auch DIE Künchenmaschine stehen...hätte ja nie gedacht dass ich mal nen Thermomix habe!!! nun gut, damit könnte man ja ruckizucki die allerleckersten Sachen zaubern...ich dachte an pesto oder lemon curd oder oder oder..und dann...ohgott...
morgen schon Weihnachtsfeier...iiiiiiiiiiiiii...also was macht Emma: jawohl...Ruckzuck-Nähdingsbums...
Kalender für 2013 hatte ich mir mal auf Vorrat besorgt...mist..wo waren die noch mal...??? 
gut gefunden...dann 1,5 mm Wollfilz danke Aladina immer auf Lager bei mir :) und mit meiner Lieblingsstickdatei..(zumindest momentan) von frau jolijou bestickt...
 ... ich glaub sie haben sich sehr gefreut..

und dann mal wieder ein Emma-Projekt, dass natürlich nicht mehr zu schaffen ist:

aber den ersten Teil dieser Patch-Decke zumindest...
sollte ja ein Weihnachtsgeschenk für meine Mama werden...vielleicht 2015 *schluck*

puhhhh...und das obwohl ich es mir extrem einfach gemacht habe mit nur Stoffstreifen...hatte ja erst überlegt pro Linie 3 Stückelungen...bin ich froh, dass ich mir das doch nicht zugetraut habe...
bin mal gespannt ob das noch was wird...

so und jetzt muss ich wieder weiter...der alltägliche Wahnsinn...Termin für Desensibilisierung - Klavieraufführung und Einkaufen wäre auch nicht schlecht...und das alles die nächsten 4 Stunden!! 
bis bald
liebe Grüße *emma*

Samstag, 8. Dezember 2012

München Giesing...frühstück bei emma unterwegs..

Nun was soll man dazu schreiben..eigentlich ist das ja nicht so dolle in Giesing...aber vielleicht sollte man besser schreiben..war nicht so dolle...den es hat sich in den letzten Jahren schon viel getan...manche gehen schon soweit und behaupten Giesing wäre das neue Glockenbach...nana...soweit würde ich dann doch auch nicht gehen...aber es gibt durchaus schöne Ecken dort... Entzückende Altbauwohnungen mit wundervollen Innenhöfen...und so das ein oder andere Highlight...

Hier meine TOP 4

Die neue No. 1 ganz klar...das Lädchen der siebenmachen...noch läuft die Weihnachtsausstellung aber ab Januar wirds dann richtig cool...Atelier und Verkauf..mega.. ein paar Bildchen hab ich auch mitgebracht..ist doch der Laden einfach nur zucker..entzückend...aber schaut selbst...
Laden siebenmachen München
Frühstück bei emma bei den siebenmachen zu Gast
Eindrücke des siebenmachen Lädchens in München

und meine Schicht habe ich mir mit Julia geteilt...schaut mal bei Ihr rein...tolle Frau...und toller Blog...


TOP 2
ganz klar die Giesinger Käse Alm in der Tegernseer Landstrasse 38...da hab ich schon vor 10 Jahren meinen absoluten Lieblingskäse gekauft..und nicht nur die Inhaber sind sooo nett..es ist einfach toll dort einzukaufen..ganz besondere Käse..den ein oder anderen Tip..und heute hab ich mir dort schnell ein Ziegenkäse-Foccacia geholt..boah...einfach nur lecker...eigentlich wollte ich nur ne Semmel mit Ziegenkäse...und nach ein paar Minuten hatte ich einfach nur noch DAS Geschmackserlebnis..Ziegenkäse mit Tomaten und Basilikum also im Ziegenkäse drin..kannte ich bis dato gar nicht..echt schade, dass ich so selten nach Giesing komme...alleine dafür lohnt sich der Weg...

TOP 3
gleich gegenüber die STOFFBOUTIQUE in der Tegernseer Landstrasse 11...also wenn ich so gar keinen passenden Stoff habe..dann fahre ich schnell hin..denn vorallem ein Regal hat es mir angetan...rechts vom Zuschneidetisch..boah..lauter Schätze..gut der Laden ist klein.und voll und mit den online preisen kann es selten mithalten..aber dafür..vor Ort..zum Anfassen...ich kauf da gerne...und bis jetzt hab ich immer das ein oder andere Stoffschätzchen gefunden

TOP 4
in Untergiesing...das Charlie...ich habe gehört..das ist ne in-Kneipe hihi...die Münchner halt..-kann ja morgen schon wieder vorbei sein..glaub ich aber nicht..ob in oder nicht...ganz klar...HINGEHEN!.das Essen echt toll..( ich steh ja auf vietnamesisches Essen) das Publikum sehr gemischt..laut ist es..aber gute Stimmung I like - I really like - 

So das war so ne kurze Exkursion in meine Welt...ab und zu verschlägt es mich dann doch mal in das ein oder andere Viertel und meine Lieblingsplätze teile ich gerne mit Euch...und  schön wärs gewesen, wenn ich doch öfter mal ein Bild knipsen würde..aber irgendwie vergess ich es immer...*grübel*evtl. reiche ich es nach...

Jep...das wars...ich leg jetzt meine Füße hoch...lasse den tollen Tag Revue passieren...Räume ein bisschen das Chaos weg..und gehe früh schlafen...bis bald *emma*



Freitag, 7. Dezember 2012

pssstt...nur ganz kurz....


schaut mal dieses Frühstück bei Emma - Täschchen gibt es 
zu gewinnen...
und allen Münchnern und Umgebung die noch auf der Suche nach DEM Geschenk sind..dem ist das
Lädchen der siebenmachen wärmstens zu empfehlen...

sieben machen 
und wer mich mal live sehen will...die nächsten drei Samstage steh ich im Lädchen von 11-15 Uhr
Freu mich auf jeden der vorbeischaut...

so und dann bin ich schon wieder weg...hier mal wieder Dauerkranheitszustand...heute mal der ganz Kleene...aber toi toi toi..ist ja bald Wochenende..
bis bald *emma*

Montag, 26. November 2012

frühstück bei emma unterwegs....in barcelona

El Corte Ingles - Las Ramblas Barcelona
Corte Ingles - Ramblas

ich war unterwegs...die ein oder anderen haben es ja schon auf Instagram mitbekommen...

ein paar wundervolle Tage mit wundervoller Begleitung...
Frau Kaeptn, Frau Liebstes und Frau Lila Lotta
mit tollen Frauen, die man dank dem www irgendwann mal zum Glück in real life begegnet ist...

nun was haben wir da gemacht?...in erster Linie einfach eine tolle gemeinsame Zeit verbracht...
Viel geredet, viel gelernt, viel gesehen, nochmehr gelacht, nochvielmehr gegessen, nur mit dem Handy fotografiert, wilde Taxifahrten, toller Cava, nette Ecken entdeckt und am Ende festzustellen, dass es wirklich toll ist...auf einer Wellenlänge zu sein... mitgebracht hab ich Euch ein paar Tips und Bilder rund um BARCELONA

adelante...

Torre Agbar Barcelona bei Nacht
Torre Agbar -
Nun...hier unser Blick aus dem Hotel...Die Torre Agbar...Die Verwaltung der Wasserwerke in Barcelona...aber hallo..
Wir haben uns ein Hotel ausgesucht, dass nicht zuweit vom Zentrum ist (U-Bahn um die Ecke..-aber auch Taxifahren ist in Barcelona bezahlbar!) ..aber nicht so ganz mitten drin..und ein bisschen schön sollte es natürlich auch noch sein...Wenn man früh genug bucht kann man schon das ein oder andere Schnäppchen machen...
Genau gegenüber des Hotels war auch noch ein nettes (gar nicht so kleines) Einkaufszentrum..
mit einigen netten Läden...vor allem die natura Läden sind toll..aber da gibt es ja auch noch einem am Flughafen.. also ich könnte da stundenlang schauen...ich hab mich erstmal mit Keksstempeln eingedeckt...hm..wie die das geschafft haben..dabei bin ich doch gar keine Bäckerin...(psst..da kann man nicht widerstehen..ehrlich!!)

Einganshalle Hotel Silken Barcelona
Hotel Silken Diagonal Barcelona
Wir sind natürlich auch viel gelaufen und haben die ein oder andere Ecke entdeckt..auch Dank einer lieben Freundin aus München die zufällig auch zur selben Zeit da war und auch schon ein paar Jahre in Barcelona verbracht hat...somit hatten wir den ultimativen Stadtführer durch DAS Viertel in Barcelona...

BORN..
Der Stadtteil liegt zwischen der Via Laietana und der Barceloneta..
Ein guter Ausgangspunkt ist die Iglesia Santa Maria del Mar...von dort aus haben wir uns einfach treiben lassen..wundervolle Boutiquen...-ja keine Ketten...hunderte von kleinen liebevoll eingerichteten Cafes, Bars, Restaurants..ein Laden schöner als der andere und doch sehr ursprünglich alles...kleine Gassen einfach süß..

Barcelona Kirche Santa Maria del Mar
Santa Maria del Mar
unter anderem haben wie DEN Laden in Barcelona entdeckt...leider durfte man dort nicht fotografieren...da hätte man Material für ein Jahr bloggen..da waren wir 4 uns gleich einig...

ein Foto von außen hab ich aber doch gemacht...

Hier im Loisaida kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus..
Ein Must-see in Barcelona

gleich umd die Ecke ein toller Naturkosmetikladen...sooo schön..
ach ja gegessen haben wir natürlich auch..und zwar gar nicht soweit weg von den Ramblas...
ich persönlich finde sie zu voll und zu touristisch...gut der Markt dort ist toll aber ich find die Gassen drumherum eigentlich viel netter..und in genau so einer haben wir dann einen tollen Basken entdeckt...
ist ja bekannt..die besten Tapas bekommt man beim Basken...und DIESER war einfach nur WOW - wenn Ihr tolle Tapas essen wollt...dann hierher...


Tapas Bar Irati Barcelano
Taverna Irati

ach ja und sightseeing gab es auch....und natürlich auch 100erte von Bilder..aber ich will euch auch nicht langweilig..in diesem Sinne...das war mein Kurzreisebericht aus Barcelona...


liebe Grüße
emma

Freitag, 23. November 2012

habt Ihr morgen schon was vor?????

Kofferldult
....
nicht?
dann nichts wie hin...zur 2. Kofferdult...

diese findet morgen ab 11 Uhr im Hofbräukeller in München statt...
viele viele tolle Austeller werden morgen Ihre wundervollen Schätze auf der Kofferldult präsentieren.

Ich musste leider absagen und bin richtig traurig...aber ich werde morgen auf jeden Fall vorbeischauen...
gleich ganz früh...ich bin so traurig, dass ich nicht dabei sein kann...

Ich kann es Euch nur ans Herz legen..fahrt hin..es lohnt sich...

Die Kofferldult findet am 24.11.2012 im Hofbräukeller, Innere Wiener Straße 19, 81667 München statt. Geöffnet ist von 11.00 bis 20.00 Uhr 

und vielleicht treff ich den ein oder anderen kurz....lange kann ich nicht hin..aber ein Stündchen lass ich mir nicht nehmen...

in diesem Sinne ...bis morgen
liebe Grüße
*emma*

Mittwoch, 14. November 2012

unterwegs in Hamburg...Blogst 2012

blogst 2012
blogst 2012

gott oh gott oh gott...
wo fang ich blos an...

Ein Schwarzwaldmädel ( wohnhaft in München) Nähtante macht sich auf den Weg in den hohen Norden...
und das ganz alleine! jawohl!

Also wems interessiert..ein kleiner Reisebericht ...

Der Hinflug war ja schon ganz amüsant...Flieger voll..fast nur Reisende mit Handgepäck..neben mir rechts und links zwei starke Männer und dazwischen passt kein Blatt mehr..boah! wer mich kennt der weiß..ich brauch meine 20cm Luft um mich herum...aber wollen wir mal nicht so sein..die beiden waren ja sehr nett..eine Luftwaffenoffizier...und ein Anwalt..*lach* egal..ich wurde 15 Jahre jünger geschätzt und hach was soll ich sagen..lief runter wie Butter...*gröhl* ...egal...im Flieger find ja der Hals schon verdächtig an zu jucken...und die Stimme wurde immer rauer..und ich dachte nur bei mir...uiuiui..

angekommen in Hamburg...Mietwagen geschnappt...eigentlich wollte ich ja noch nen kleinen Trip machen (nen alten Freund treffen und überhaupt) und mir mal so das ein oder andere anschauen..aber daraus sollte nichts werden...auf jeden Fall im Hotel angekommen..eingecheckt und erstmal durchschnaufen..ein paar Anrufe zu Hause und bisschen Instagram...war ja so gemütlich...schon bald kamen ein paar liebe Blogger-Kollegen um die Ecke und es wurde viel geschnattert und wir machten uns auch dann gleich mal auf den Weg um ne Kleinigkeit zu essen... ey..Hamburg ist echt cool...muss ich jetzt mal sagen..alleine im Restaurant ich musste schon lachen..so ganz anders als in München..so unkompliziert..(oder hatte ich nur Glück?) auf jeden Fall fand ich es schon sehr nett aber schon bald versagte meine Stimme und statt zum Come Together (gut auf einen Drink gings dann doch..) bin ich dann ziemlich schnell auf mein Zimmer...Doping eingeworfen und gehofft, dass es Samstag dann echt gut wird...

 DER SAMSTAG

Mensch ich sags Euch..was für ein Workshop... 
Ricarda und Clara haben da was auf die Beine gestellt..aber hallo! 
Wundervolle Referentinen..(ich find ab sofort sächsischen Akzent sexy) und Referenten (was für ein toller Rechts-Vortrag..HAMMER!) toll rübergebracht - witzig, mega kompetent..und so natürlich ..also alle wirklich richtig nett... die Zeit verfliegt da ... ruckzuck ist ein Tag rum...mit soviel tollem Input..netten Kontakten (munich rocks!) und Gesprächen und soviel liebevollem drumherum..sei es food, oder von den Sponsoren die Stände..so viele Details überall..da merkt man an jeder Ecke wieviel Herzblut drin steckte...die Stimmung war toll ..und schade..ich wäre so gerne noch abends zur After Work Party geblieben..war aber dann ganz brav ganz früh im Hotel ..in der Hoffnung das Doping und Schlaf mich retten..

aber die Stimme war dann SONNTAG komplett hinüber ... 

aber das stört ja beim Zuhören nicht..und ich muss sagen..die Inhalte sonntags... wieder genial... Blogs und PR -  Angelika war super..so toll gesprochen so motivierend..so gute Statements...wow.. Hut ab.. und auch die eher technischen Dinge wie SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Google Analyticts fand ich super..und die Vortragenden wieder alle durch die Bank durch mega...

und überhaupt..ich will nochmal!!! und ich bin sicher da kommt bestimmt noch was...bitttteeeee

ACHTUNG UND JETZT KOMMT DIE ESSENZ:

und wie so oft..die Menschen hinter den Blogs sind soo nett und wieder einmal: Kollektiv!! denken!!
sich gegenseitig zu unterstützen ohne Neid und Eifersüchtlereien .. DAS IST ES!!! 

in diesem Sinne...verzeiht wenn der Bericht nicht so strukturiert ist (ich arbeite am Konzept!) ich bin doch noch recht angeschlagen..wollte aber versuchen die Stimmung und Emotionen die noch in mir stecken rüberzubringen...dieses Gefühl...die netten Kontakte...die Münchner Mädels..so toll alles...

ich fands genial..und  mehr Berichte darüber gibts bei Nic...

bis die Tage...emma*

PS: Achja und natürlich hatte ich keine richtige Knipse dabei...und ich habs nichts so drauf mit dem Handy..daher sorry für die schlechte Fotoqualität...gelobe Besserung...

Mittwoch, 7. November 2012

Rot..rot...rot


ups..die hab ich doch glatt vorenthalten...
das Ergebnis einer "ROT-Phase"

schon ein paar Tage alt...und irgendwie war mir nach rot rot rot..
..und dann bin ich auf dem Weg zum Kindergarten in einem wahren Blätterregen gelaufen...Der Wind hatte die ganzen Blätter runtergeweht..ich war eingetaucht in rot, orange, gelb..und dachte mir nur...wow....und dazu strahlend blauer Himmel...hach..die Natur ist halt doch am allerschönsten...

so das war aber vorerst die letzte Tasche die ich Euch zeige...will ja nicht langweilen...
liebe Grüße und bis bald
emm*a

Dienstag, 6. November 2012

dandelion Love...

Frau Mülli, aka Frau Jolijou hat noch ein Zuckerstückchen in peto...

dandelion Love

(das Webband fand ich damals schon der Renner, so dass ich mir ne ganze Rolle gegönnt hatte)..Ihr hättet mal mein Grinsen sehen sollen, als ich das Stoffschätzchen zum ersten Mal in den Händen hielt...

Love Love Love 

sofort zur Florabella vernäht....und mit sofort meine ich auch sofort...hach ein bisserl tut es schon weh das Anschneiden.. also erstmal immer ein paar Projekte die nicht soviel Stoff verbrauchen..aber schnell sprudeln die Ideen und es folgten noch jede Menge Kleinigkeiten (Ihr wisst schon.nicht zuviel Stoff verbrauchen...und Dandelion Love ist so toll kombinierbar..da geht was *:-)*

und nicht mehr lange warten: Dandelion Love bekommt Ihr beim Händler Eures Vertrauens schon ab Ende November...

liebste Grüße
emma

Montag, 29. Oktober 2012

Still alive....


Schon länger fertig...und fast vergessen *lach*
ne Collegetasche nach dem Schnitt Juniz von frau liebstes...
knalle bunt...genau richtig...

so und nun geh ich Koffer packen...
und hoffe wir kommen hier weg...denn ausgerechnet wenn Emma mal wegkommt gibts ne Hurrican Warnung...und die Stadt wird stillgelegt...quasi...kann nur hoffen, dass morgen alles vorbei ist...und nichts schlimmes passiert...

lg emma

Samstag, 20. Oktober 2012

Mina....


da flattert das wundervolle neue Ebook von Claudia ins Postfach und ich sehe schon ganz genau wie sie aussehen sollte...kuschelig aus Wollwalk kombiniert mit Cord..und überhaupt und sowieso...
und dann....
so zart und luftig und so ungewöhnlich für mich...aber ich durfte überhaupt keinen Einfluß nehmen... 
naja und dann durfte ich auch nicht wirklich fotografieren, weil man ja gleich weiter muss..und überhaupt will man das jeden Tag und immer anziehen-inklusive Flecken und Falten und überhaupt....und Fotos nur ganz schnell...ok..also sorry für die Qualität der Bilder...mehr war nicht drin..und wenn Tochter keine Laune hat..kein Thema..ich mag auch vieles nicht..oder zumindest an manchen Tagen..

und so ganz unter uns..so zart..das gefällt mir auch richtig gut...wer hätte das gedacht...
getragen immer über Jeans...und ohne Marienkäfer (habt ihr auch gerade so ne Plage? 100erte kleben gerade an den Fenstern hier...komisch...!)

Mina ist das neue Ebook von frau liebstes...und ab dem 22.10 - also nächsten Donnerstag HIER
zu bekommen..
genäht hab ich es in Gr. 122/128 normale NZ...und an den Ärmeln einen Gummi mit eingenäht...ich finde es so ganz süß...es gibt noch eine Puffärmel Variante...und wie immer bei Claudi...super schnell genäht.und ganz ganz leicht...
so und jetzt ist Wochenende Kampftag..Reiten, Kindergeburtstagseinladung und Übernachtungsgast...
da rockt die Bude heute wieder...ich liebe es!!!

Schönes Wochenende genießt dieses wundervolle Wetter...zumindest hier im Süden...traumhaft schön 
lg *emma*

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Yummy Pear .... hmmmm lecker.....


lecker...
das neue Stöffchen ... Andrea aka Jolijou hat sich da was leckeres einfallen lassen...
kleine süße Birnen...noch und nöcher...soooo schön...
hm..anfangs hab ich ja mir überlegt...ne riesen Birne..wie cool..so als Kissen für die Kiddies..aber war dann nicht ganz so erfolgreich..besser gesagt...meine Vision wich doch stark von der der Zwerge ab...also gut...aber bei Farbemix gibts ne tolle Alternative...
und die passende Stickdatei gibts auch noch...richtig schön...ich hab gleich mal die Gelegenheit genutzt und ein kleines Geschenk gebastelt..ruckzuck..Filz bestickt, ein paar Knöpfe und Gummibänder und ein Glas vom Schweden...für eine liebe Freundin...
naja und dann hab ich noch den Stoff unbedingt auf einer Florabella (auch von Jolijou) sehen wollen...ich muss sagen gefällt mir sehr gut...und das passende Webband...lecker...

Das Stoffschätzchen kriegt ihr ab dem 18.10 bei Swafing und kurz darauf beim Händler Eures Vertrauens... die Stickdatei ist schon online und nächste Woche gibts das Webband dann auch bei Farbenmix...

von mir momentan recht wenig..da unsere Telefon/Internet Leitung immer noch nicht richtig funzt...zu dumm dass nur eine Leitung ins Haus führt..ich fürchte die Straße wird aufgebuddelt...ohnein...aber ganz im Ernst..ständiges Rauschen in der Leitung..Unterbrechungen wann man es am wenigsten gebrauchen kann...Internet selten...und sooooooooooo lahm...

und dabei hab ich noch ein paar Kleinigkeiten die ich Euch gerne zeigen würde...z.B. Nettes tolle neue Stickdatei...da hab ich auch ein bisschen was gebastelt..und die ein oder anderen Kleidchen sind hier auch in der Pipeline... aber wie gesagt...alles sehr zäh im Moment...

Der Herbst ist da...ich freu mich ja schon..ich liebe ihn...eine ganz besondere Stimmung... warme Töne...ziehen hier ein..ohjehh..und dann ist noch Stoffmarkt in Freising diesen Sonntag..ob ich das schaffe? wahrscheinlich nicht...muss ein bisschen haushalten mit den Kräften..ich hab wohl ne Erkältung verschleppt..und heute hab ich die Quittung bekommen...tierische Kopfschmerzen und dann wird mir ständig schwarz..und der Kreislauf..puhhh...ich laufe gerade auf gefühlten 10% ach menno...kann ich gerade gar nicht gebrauchen...wenigstens hab ich dieses Jahr die Wiesn komplett ausfallen lassen...wir hatten einfach immer was besseres vor *grins* neee..alle Jahre schaffe ich das nicht...und das obwohl wir ja eh nur hingehen um mit den Kinder Karussel zu fahren..abends war ich schon ewig nicht mehr..und auch dieses Jahr konnte ich mich mal wieder erfolgreich drücken...jaja..da schütteln ein paar die Köpfe ich weiß..aber als Entschuldigung gilt ja wohl, dass ich ja nur ne Zuàgroàsde bin...nicht so wie der Rest hier..diese Münchner...ts ts...ob ich da wohl jemals reinwachse...

egal...ich wünsch Euch was...und verspreche demnächst wirklich viel viel mehr zum Sehen.hier !..Pssssst! darf nicht zuviel verraten... liebe Grüße *emma*

Sonntag, 30. September 2012

... huch es ist Herbst...


... uiuiui da sind aber die Wochen soooo dahingeflogen....
lange nichts mehr von mir gehört...
aber sicher kennt Ihr das...Schulbeginn...nun gut wir hier in Bayern sind eh spät dran...

Bei uns hat sich viel getan.. Nun erstmal hab ich jetzt zwei Schulkinder...schon ne Umstellung...
Die Zeit war richtig aufregend...Schuleintrittsfeier, 1. Schultag...1. Schulwoche...
Ganz neue Kinder...Meine Süße kannte ja niemanden davor...bzw. mal für ne Stunde gesehen...
aber ich muss sagen...es ist alles viel Schöner als sie es sich vorgestellt hat...tolle Lehrerin, tolle Kinder, tolle Mittagsbetreuung..bis jetzt rundum glücklich...

Nun und ich bin fast in Terminflut versunken, Elternabende, Elterndienste, Kindergarten, Schule, neue Stundenpläne, Musikstunden, Sportgedöns..boah...und ich hab mal gesagt drei Kinder machen nicht mehr Arbeit als 1!!! ne Arbeit nicht...aber Zeit!!! 
Der Große hat sich jetzt für ein Instrument entschieden.(Cello!!...Klavier wollte er nicht..schade...steht doch schon eins hier :(..) ..und das heisst wieder einen Termin mehr...puh! ich muss nach der ruhigen Ferienzeit erstmal wieder meinen Rhythmus finden...

Alte Freundschaften wollen gepflegt werden..neue auch...und zwar bei allen drei Mäusen...

Nun und so rannte die Zeit dahin...jetzt endlich mal kehrt langsam Ruhe ein...der Herbst ist da..die Tage werden auch hier gemütlicher und langsam komm ich auch wieder dazu das ein oder andere Projekt anzugehen... den Anfang hat heute ein kleines Herbsttäschchen gemacht...ein kleines Geschenk sollte es sein..schön herbstlich und halt nicht so bunt...gar nicht so einfach bei mir... 

so dann melde ich mich hiermit offizielll aus der ultralangen Sommerpause zurück und freu mich auf ne riesen Blogrunde...die ich gleich mal starte...

Schön wieder da zu sein...
liebe Grüße
*emma*

PS: nichts mit Blogrunde...liebe Telekom..langsam reichts mir!!!  es kann doch nicht so schwer sein eine Leitung umzuschalten...ich konnte Haare raufen...seit Wochen dachte ich es wäre der Router..nichts da..irgendeine Leitung an der wir dranhängen hat Schwankungen...und dann geht wieder mal gar nichts...es macht leider keinen Spaß nur noch auf dem Handy surfen zu können...arrrrrgggggg...jetzt bin ich im Netz juhuuu..und 30 min später wieder futsch...DANKE mir reichts!

Freitag, 7. September 2012

.... ich habe eingeladen...und gekommen sind...

ganz tolle wunderbar kreative Kinder...

Wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der hat mitbekommen, dass ich mich viel und gerne ehrenamtlich bei uns im Kindergarten/Hort einbringe...

Eine Eltern-Kind Initiative im Münchner Osten...wundervoll gelegen...mit tollen Eltern und tollen Erziehern.

Geprägt ist eine Eltern-Kind Initiative durch viel Eigenengagement, d.h. wir Eltern bringen nicht unsere Kinder morgens hin und abends holen wir sie ab..einmal im Monat wird dann der Elternbeitrag entrichtet und gut ist..nein...jeder!! und wirklich jeder hat eine bestimmte Aufgabe...

Ich kümmere mich z.B. um Finanzen und Förderungsgeschichten
andere sind zusständig für
Personal 
Elterndienste
Wartung
Hygiene
Verträge
und 100rte anderer Dinge die ein Betrieb zum Laufen braucht..und alles ehrenamtlich...Wir bekommen eine Förderung von der Stadt München die aber nur ein Teil der Personal und Raumkosten deckt..der Rest wird von den Eltern eingebracht bzw. finanziert d.h. der Betrieb liegt in unserer Hand...d.h. viel Engagement...

Im Gegenzug haben wir unsere Kinder in einem 2. zu Hause betreut...
Der Betreuungsschlüssel ist sensationell, die Möglichkeiten selbst zu bestimmen was für ein pädagogisches Konzept wir haben wollen ist ein Segen...nicht nur dass unsere Kinder viel Zeit draussen verbringen..bei Wind und Wetter..und zwar nicht an einem Spielplatz mit Spielgeräten sondern draussen in der Natur sich austoben...
oder eine kleine Parzelle zum Gemüseanbau (da machen sogar die Allerkleinsten mit..) 
nein wir Eltern haben auch die Möglichkeit uns mit unseren Fähigkeiten einzubringen...

und was liegt da näher, als in der Ferienzeit mit den Hortkindern einen Nähworkshop zu veranstalten.? 

Schon in der Vergangenheit hab ich in der Einrichtung selber mit den Kindern kleinere Nähprojekte angeboten...und da in der letzten Ferienwoche sehr wenig Kinder da waren, habe ich einfach die Hortkinder eingeladen zu mir zu kommen...Workshop im Kindergarten/ Hort oder bei mir zu Hause...?

Kein Problem für unser Team...
Busverbindung rausgesucht und Kinder eingepackt und schon waren sie da...

Ganz viele Jungs!!! und ein Mädchen...was sagt Ihr jetzt! Klasse oder...?

Farbenmix war super lieb und hat uns eine ganze große Tüte Bänder gesponsort..und die Kinder durften nach Lust und Laune in meinen Stoffvorräten wühlen...

Herausgekommen sind neue Schlampermäppchen für die Schule...
leider nicht alle aufs Foto bekommen...und ich kann Euch schwören..sie haben alles alleine gemacht...
Zuschnitt, Stoffauswahl, Bänderauswahl, RV-einnähen, 

nur das Volumenvlies hab ich draufgebügelt...

die Nähmaschine wurde auf ganz langsam gestellt und es wurde nur mit dem Knopf genäht..sprich ohne den Fußanlasser..die Erzieherinnen haben mir immer beigestanden und wir hatten einen wundervollen kreativen und was das Beste ist..total entspannten Tag..es war sooo relaxed, dass eine Wiederholung bald geplant ist..

und gerne wieder bei mir zu Hause...

und das Tollste:  am Nachmittag als alle weg waren...die Erinnerung an die Gesichter der Kinder, an den Stolz in ihren Augen so was Tolles ganz alleine geschafft zu haben...
und ich bin glücklich, weil ich die Möglichkeit hatte und habe Freude zu bereiten...

What a wonderful day...

liebe Grüße
emma 



Donnerstag, 6. September 2012

Ab heute online....

Das Lieblingsteil zum Schluß...
ab heute online bei Farbenmix...DIE! perfekte Hose für meine Tochter...

OLYMPIA

richtig schön schmal bei uns...so geliebt, dass sie unter Tränen zurück gelassen wurde ...
aber ganz ehrlich bei teilweise 38 Grad im Urlaub da kann man doch keine Cordhose mitnehmen...
dafür seit dieser Woche wieder im Dauereinsatz...

Sie sitzt PERFEKT!!!
genäht in 122/128

Hier leider noch immer Router - Probleme..was die Online Zeit auf ein Minimum beschränkt

außerdem ist Ferien-Endspurt..und viel zu erledigen...

wenn ich recht bedenke ...als erstes sollte ich mir nen neuen Router kaufen...hach...so kann es nicht weitergehen..also sorry, wenn man von mir nicht viel hört und ich nicht kommentiere..über das mini-display am Handy ist es echt anstrengend..und dieser Post wieder alleine 3 Abstürze in 10 Minuten...ich speicher alle 30 Sekunden mittlerweile...naja...das gute Ding hat auch 10 Jahre auf den Buckel...:-(

liebe Grüße
emma*

Montag, 3. September 2012

Kuschelzeit...


absolutes Wohlfühlteil ... braucht der junge Mann hier im Hause jeden! Tag...den er mags kuschelig...O-Ton:
Mama..ich trag nur kuschelig...*gröhl*

Tja irgendwie sind wir noch nicht eingelebt...liegt wohl an die kleineren Katastrophen die man gerade so richtig nicht brauchen kann...

1.- Waschmaschine geht nicht...! Da dreht man mal vorsichtshalber das Wasser ab vor dem Urlaub..und dann brav wieder an...und die Maschine will nicht...
tja sie schmollt wohl..von jeden Tag mindestens 2mal im Gebrauch auf 2 Wochen gar nicht ...hat ihr so gar nicht gepasst...und ja...das ist eine mittlere Katastrophe hier...aber egal...wird schon...ich hoffe auf die männlichen Reparaturkünste meines Mannes heute abend..und dann sehen wir weiter...morgen muss spätesstens Abhilfe...wir versinken in dreckiger Wäsche...

und

2. haben wir den Biomüll nicht geleert vor dem Urlaub..schlicht vergessen...gut es hat nicht gestunken..ist ja der ziemlich dicht...aber als ich auf die Idee kam diesen aufzumachen...schmärmten ungefähr ne halbe Million Fruchtfliegen raus..........doppel igitt......bäh..... so bin ich hier bei allen möglichen Hausmittelchen ausprobieren..und auch ganz klassisch...erschlagen!!! und putze stündlich die Fenster...da ich so die ersten Stunden bestimmt 100 erwischt habe...echt ätzend...

3. unser Router gibt den Geist auf...und schon alleine um diesen Post zu schreiben hab ich ihn 4 mal an und ausgeschalten...also morgen muss ein neuer her..so macht das kein Spaß...und ne Blogrunde auf dem Handy macht kein Spaß...also echt...

so...ich geh dann mal Tierbilder einkleben....aaarrrgggg... bei R+*e gibt es die wieder..und wie schon beim letzten Mal...: Mama wann gehen wir einkaufen..und brauchen wir nicht 2 Gläser von dem und diesem jenen? NEIN...aber ganz verweigern kann ich mich eh nicht...also gute Miene zum Spiel...der ganz kleine braucht Hilfe...und da das Chaos eh schon groß genug hier ist...verzieh ich mich mal zum Tierbilder einkleben..dann sehe ich das Chaos wenigstens nicht...

Ach ja...glatt vergessen...den Jogginganzug...gibt es für Jungs und Mädels...und ab dem 6. bei Farbenmix...und er ist sooooo schnell genäht...

aus Kuschel-Sweat..und Jersey und die Applikation gibts auch bei Farbenmix als Vorlage...Staaars .-)
ich hätte auch gerne so einen...

liebe Grüße
emma 

PS: der Kleeene kann auch lieber schauen..aber da war auf der Wiese was viel spannenderes zu beobachten...da kann man doch nicht für die Kamera posen...auch ok...bin ja schon froh, dass er überhaupt wollte...ist ja nicht so seins :-)


Samstag, 1. September 2012

damit hätte ich ja nicht gerechnet....



da landet man heute früh in München und hat das Gefühl es ist Winter....

menno....15 Tage Sonne satt liegen hinter uns...und ich hab mich schon richtig auf zu Hause gefreut...
trotz megatollen Wetter, leckeren Essen, Sightseeing, Ausschlafen, Pool, Strand.....
daheim ist es doch am Schönsten...

ABBBEEEERRRRRR: nicht bei 12 Grad und Regen!!! Hallo...gehts noch....ich will zurück und zwar sofort...erstmal haben wir uns alle einen abgeschlottert...brrrr war das kühl...

und zu Hause schnell das Gepäck ausgeladen...vorwiegend die ca. 20 kilo Lebensmittel...als ob es hier nichts zu Essen gebe...( beim Durchleuchten unseres Gepäckes haben die sich bestimmt schlapp gelacht...)
was bringt denn Emma so aus dem Urlaub mit...

Schinken...ohne Ende...den Besten ... Serrano Pata Negra...boah zum Reinliegen...
und Käse...und Lomo ... und  Kichererbsen und Salz und Magdalenas und Chorizo und noch viele so Kleinigkeiten...also mein Mann sagt ja schon lange nichts mehr dazu...(isst er das Zeugs dann doch zu gerne..) aber das das dann immer soviel an Kilos zusammenkommen...da erschrecke ich dann doch...

jut...die Vorräte sind aufgefüllt...die Waschmaschine läuft...der Kater ist wieder zu Hause...und die Herbstklamotten wurden schon rausgeholt...unter anderem..LOTTE....

Megatolles Schnittmuster....ein Latzrock...(hach ich liebe sie!!!) aus Lieblings-Breitcord-Stoffschatz...(winke an Andrea..:)...)

Eines der tollen Herbstschnittmuster von Farbenmix...Meine Tochter wollte sie glatt mit in den Urlaub nehmen..aber hallo..doch nicht bei erwarteten 35 Grad...nene.. aber jetzt und heute gleich getragen...passt doch bei dem Wetter...

Der Schnitt ist richtig toll...man sollte sich an die Reihenfolge halten...aber ich bin eh nicht so experimentierfreudig...(geht ja dann immer irgendwie schief...Lach) und ich druck mir die Anleitung eh immer mit aus....und hefte sie zusammen mit dem Schnittmuster ab....ist so ein Automatismus...:-)

Lotte gibts ab dem 6. September bei Farbenmix im Shop..und für uns jetzt schon ein Favorit...
mehr davon wirds sicherlich geben..aber erstmal werde ich heute mal noch einen letzten faulen Tag einlegen...

Schön wieder da zu sein...und die Tage so ne richtig fette Blogrunde zu drehen...ich freu mich auf Eure Blogs und Post...

liebe Grüße
*emma*

Samstag, 18. August 2012

Kann ein Tag chaotischer sein....?

Ab in den Urlaub....
Wir sind dann mal weg welch Vorfreude ....
Aaaaaaaber so einfach sollte es nicht werden 

Morgens nach 2stunden Schlaf werden bei uns noch schnell tausend Dinge erledigt denn natürlich gibt es immer ein paar Last Minute to do's die man NIE planen kann zumindest sind wir nicht dazu in der Lage nach hektischen Treiben werden alle ins Auto "getrieben " gut das man fast alles dabei hat oder halt auch nicht da stehen wir schon an der S-Bahn und der Zug rollt an da fällt mir ein: Mist die Reservierungsbestätigung fürs Mietauto liegt zu Hause ... Egal für was gibt es Smartphones.... Ich schon am hektischen Tippen ... nein natürlich nicht da die Mail naja wird schon klappen ich weiß ja noch ganz genau wo die Autovermietung am Flughafen ist ....
Nach mächtig Verspätung da Turbinenschaden und sonstigen Reparaturen und keiner Klimaanlage sind wir dann irgendwann gelandet ... Um festzustellen dass die Mietwagenfirma sich entweder umbenannt hat oder nicht mehr dort ist wo sie letztes Jahr noch war .. Jaja irgendwie stand da was in der Mail ... Bitte bei ....?... Abholen ja ja die Mail liegt ausgedrückt zu Hause also versuche ich mal mein Glück und frag einfach beim ersten Anbieter ob ne Reservierung vorliegt... BINGO na geht doch aber merke fürs nächste mal immer direkt buchen nicht über nen anderen Anbieter naja Auto entgegengenommen ohne Navi!!! Ist ja egal wir haben ja alles dabei ich sag nur Schmartphone IPad was will man mehr...? 
Ich sag nur: GPS Signal und zwar ein starkes 
Naja die richtige Autobahn gefunden und los geht's... Wäre zu schön ,oder? 
Genau falsche Autobahn nämlich die die nichts kostet und am Freitag Abend (mittlerweile schon abends landen wollten wir nachmittags) voller flüchtender Stadtleute war ...naja Richtung Süden wollten dann wohl noch ein paar Leute mehr und so war der Verkehr mehr als zäh ... Das ganze ließ sich noch toppen von zwei kleinen mir ist übel Unfällen nein wir hatten natürlich nur eine Tüte dabei ... Egal irgendwann musste noch ich ans Steuer da mein Mann zu müde und nach knapp 13 Stunden endlich am Urlaubsort angekommen ( normal 6Stunden) sind bin ich auch Urlaubsreif 

Schönen Urlaub und morgen gibt's Bilder Liebe Grüße 
Emma 

Mittwoch, 8. August 2012

Happy Birthday Große


Mein großes Mädchen...

Kann doch gar nicht sein...7 Jahre...wie konnte die Zeit nur so rennen...

Du bist so ein wundervolles Mädchen...voller Freude im Herzen...
mit einem tollen Lachen, mit vielen faxen...
soooo viel Mitgefühl für andere und doch manchmal so stur

Die wundervollsten hellblauen Augen auf diesem Planeten
und die süßeste Zahnlücke (pünktlich zur Einschulung)

Meine weibliche Verstärkung hier im Haus...

Ich wünsche Dir nur das wundervollste im Universum...dass das Glück und die Liebe immer auf deiner Seite ist...das alle deine Wünsche in Erfüllung gehen

ein Herzenswunsch wurde schon erfüllt....

Geburtstag auf dem Reiterhof...hach wer hätte das gedacht, dass dein höchstes Glück auf dem Rücken der Pferde liegt...

Wir lieben Dich soooo sehr...


PS: und noch ein Herzenswunsch...ein Pulli zum Reiten...
Schnittmuster: Sveja von frau liebstes (3/4 Arm)
Stickdatei: von Lila Lotta - Lotta Galloppa zu kaufen bei Huups
liebe Sandra...tausend Dank :-) Du hast Sie soooo glücklich gemacht...gracias...

Dienstag, 7. August 2012

Experimente sollte man sich gut überlegen...



Gleich mal vorweg...: Claudis neues Ebook Carlina..ist perfekt radiert und der Kragen sitzt auch bei allen super und passt auf den mm...nur Emma wieder... wollte ein bisschen rumexperimentieren

und das das mal richtig schief gehen kann zeige ich Euch heute...
ich bin ja praktisch ein Autodidakt ... dank den vielen Anleitungen hab ich mir mehr oder weniger das Nähen selbst beigebracht...eine richtige Schneiderin würde auch oft die Hände über den Kopf zusammenschlagen...zurecht..ehrlich..vieles klappt natürlich sehr gut..aber dann wenn es um Technik geht..da merke ich es wieder..so schnell einen Schnitt verändern..ist nicht sooo ohne...wie ihr sehen könnt...

Aber auch diese "nicht" perfekt gelungenen Teile werden hier heißgeliebt...

ich wollte den Kragen einfach nur ein bisschen weiter..und hab da und dort bisschen mehr zugegeben..um dann aber festzustellen...ne ..lass das mal mit den Experiment...

Aber wie gesagt..Tochter liebt diese Kombi...
genäht aus Nicki und bei den Ärmel hab ich den Jersey gedoppelt..sprich die Ärmel sind gefüttert der Rest nicht...

getragen wird Carlina mit Tuch natürlich...(sollte ja nur einen Tick weiter werden..und nicht gleich 10 cm!)

ich musste an meine Anfänge denken...Antonia mit riesen Ausschnitt usw...und was soll ich sagen, wenn ich diese mini-teile heute noch anschaue dann wird mir ganz warm ums Herz...denn wisst Ihr was..die Kinder sehen diese Fehler gar nicht so..was sie sehen: das Mama mit viel Liebe ein ganz individuelles Teil für sie genäht hat..und das finden sie noch heute (obwohl sie echt viel genähtes von mir haben..) das Tollste überhaupt...
und ich...ich liebe sie dafür, dass sie über meine Fehler einfach hindurchsehen...

nobody's perfekt...

ganz liebe Grüße
emma