Sonntag, 22. Dezember 2013

Adventsverlosung 4. Advent

Weihnachtsgruß und Verlosung 4. Advent Frühstück bei Emma Blog
schwups das ist er nun der letzte Post für 2013.. 109 Post habe ich geschrieben..boah! Das hätte ich ja nicht so erwartet am Anfang des Jahres...

Motiviert durch die Blogst 2012 und auch 2013 hat sich schon hier ein bisschen war geändert..naja ich hoffe Ihr habt es wahrgenommen..ein neues Blogdesign - ein bisschen aufgeräumt...ich habe zwei Photoshop Kurse bei Melanie von der Blogliebe belegt habe aber trotzdem viel zu selten das Programm genutzt..aber ich hoffe die Bilder sind besser geworden...ich arbeite aber noch mit Hochdruck dran..

Ich muss ja gestehen, dass ich seit Monaten (fast ein Jahr) nur noch Bilder mit dem Iphone 5 mache..das Telefon ist ja immer dabei..und mit der Qualität kann ich leben...möchte aber trotzdem wieder die "richtige" Kamera rausholen und ein bisschen an mir arbeiten..

Es wurde viel genäht..vor allem Taschen...das war eine wundervolle Zeit : das Taschenspieler Sew Along..das war mein Highlight dieses Jahr...das war echt ne Challenge für mich und mein Zeitmanagement..

Ich war bei Swafing in Nordhorn und hab ganz tolle liebe Menschen getroffen (hm..ob ich es dieses Jahr schaffe...? ich würde so gerne...) , Blogst Pro in München war auch ein Highlight..weil soviel hinter diesen Veranstaltungen steckt und weil man Menschen trifft, die ganz ähnlich ticken...die das ganze Blog-Universum verstehen und ein paar tolle Bekanntschaften sind daraus entstanden..

Dann waren wir alle in New York und diesmal hab ich mich entschlossen, doch einen Reisebericht zu schreiben..demnächst kommt da auch wieder ein kleiner Bericht...wieder mit Kindern unterwegs in ?? 

Also alles in allen ein echt bewegtes Jahr...mit wundervollen Menschen, Bekanntschaften, Events, Reisen, Workshops und vieles vieles mehr... das war echt ein megatolles Jahr...

Ohne Euch Lesern und euren Kommentaren würde es wohl nur halb soviel Spaß machen..Eure lieben Worte und die vielen Emails berühren mich oft sehr und ich freu mich wie Bolle über jeden einzelnen Kommentar oder über jede Email... 

ohne meine Familie und mein Leben 1.0 wäre das ja auch alles gar nicht möglich..denn sowohl das Verständnis für die ein oder andere Nachtschicht an der Nähmaschine..oder auch mal am Wochenende morgens noch "kurz" am Rechner zu sitzen und dabei keine bösen Blicke zu ernten ist wirklich toll...Unterstützung für die Bloggerei zu bekommen ist nicht immer selbstverständlich...

aber jetzt hab ich genug geschrieben..ich schweife mit meinen Erinnerungen ab und will doch eigentlich nur schreiben...die letzte Adventsverlosung..und diesmal kann ich aber erst nach dem 1. Januar den Gewinner bekannt geben...denn bitte habt Verständnis..die Weihnachtstage sind einfach nur für die Familie und wir werden viel unternehmen und ich mach den Rechner erst wieder am 1. Januar an... und jetzt drück ich die Daumen ... heute ist in der Überraschungstüte noch zusätzlich was kleines Selbstgenähtes dabei..

Die 2. Tüte kam zwar mit Verspätung aber gut an...und die 3. kann ich noch nicht verlinken, weil ich nicht weiß, ob sie schon angekommen ist...der Postlauf ist ja diese Tage ein ticken länger... 

Also wer Lust auf eine Überraschung hat..der darf sich gerne hier verlinken... es zählen nur die Teilnehmer aus der Link-Liste...und volljährig müsst ihr auch sein..und der  Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen... die Verlosung endet Montag Abend/Nacht um 23.55 Uhr...Viel Glück...

Liebe Grüße und wundervolle Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr

xoxo *emma*

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Weihnachtskrippe nähen...

Krippe nähen DIY selbstgemacht
Da haben wir hier doch dieses Jahr lange überlegt was wir ein paar lieben Menschen schenken können..und da wir sicher sind, dass diese Lieben noch keine Krippe zu Hause haben wir dann alle zusammen die Mini-Krippe gebastelt..

ich wollte ja noch ein paar Sterne aus Draht biegen..aber nichts da...man hat ja heutzutage kaum noch was zu melden..also echt!!! aber immerhin bis auf das Sticken (die Datei ist von Susalabim und die gibts bei Kunterbunt-Design..) haben die Kinder alles selbst gemacht..Daumen hoch!!!  

Ein Rahmen von Ik*a... ein bisschen festere Pappe...wie immer der Heißkleber..Stylefix und los geht's die Kinder haben Stoffe ausgesucht, Pappe geschnitten, Füllwatte gestopft, Matratzenstich geübt..und und und... insgesamt haben wir 6!!! Stück gebastelt... dieses hier ist für die Patentante..nicht zu bunt ... bin mal gespannt wie es ankommt..dieses Jahr wurde hier viel mehr gebastelt als sonst...dafür habe ich mich bis jetzt übrigens vorm Plätzchen backen gedrückt...aber ich bin heute wohl fällig...*lach* 

Ich habe übrigens die Packstation für mich entdeckt..aber sowas von genial..ok..sie ist nicht um die Ecke..aber immerhin..jetzt hab ich die Päckchen mal auf den Weg gebracht und hoffe dass alles ankommt..  nie wieder Schlange stehen...yuhuuu! warum hab ich das vorher noch nie gemacht..oder dauert es womöglich länger?? naja ich werde es sehen...

eine schöne Woche ...Endspurt vor den Weihnachtsferien...hier komischerweise immer noch entspannt... 

liebe Grüße *emma*


Dienstag, 17. Dezember 2013

Gewinner der 3. Adventsverlosung...

Liebe Micha , herzlichen Glückwunsch...
schick mir doch bitte deine Anschrift via email (siehe Impressum oder About me) , dann kann ich den Gewinn gleich auf den Weg bringen... einen tollen Blog hast Du..da schau ich jetzt öfter vorbei...

und alle anderen .. herzlichen Dank für's mitmachen... liebe  Grüße *emma*

Sonntag, 15. Dezember 2013

Adventsverlosung 3. Advent...

Adventskranz Kupfer weiß Natur Frühstück bei emma
Ups..jetzt kann ich euch gar nicht zeigen, was Frau Apfelbunt letzte Woche gewonnen hat, denn leider hab ich an der Post kapitulieren müssen..ich hab ja auch nur 40 Minuten eingeplant...es ist unglaublich...Schlange bis nach draussen und dann nur 2 Beamte und einer geht dann noch in Mittag!! ok. nichts gegen die Personalpolitik der Post..dass sie zur Weihnachtszeit nicht mehr Personal einstellen können..hmmm? oder ich hatte einfach Pech und den falschen Tag erwischt...

Ein bisschen hat mich das schon auch geärgert, denn man fährt hin, wartet 30 min und muss dann doch gehen, weil die Schule aus ist- und die Kinder abgeholt werden müssen...also ehrlich 50 min Wartezeit (hab ich so mitgekriegt..) ist doch einfach unglaublich, oder? puuuhh ich hab ja echt noch gehofft, dass es schnell geht..aber irgendwie hat es leider nicht geklappt..und die Stimmung vor Ort..ppuuuuhh ...

Ich überlege mir ernsthaft dass jetzt doch irgendwie mit dem Paketautomat-Dings auszuprobieren..aber bei meinem Glück sind dann alle voll..*lach* oder kann man z.B. dem DHL Fahrer die Pakete mitgeben? ich muss mich mal schlau machen...bis jetzt bin ich immer ganz brav in die Filiale gefahren..

Naja auf jeden Fall tut es mir leid, dass ich es euch noch nicht zeigen kann..die Überraschung wäre ja hin..ne? aber auch diese Woche gibt es hier ein kleines Überraschungstütchen..und ich kann versprechen...wieder lauter Emma-Favorites...

Wer Lust hat, der springt ins Tröpfchen ..verlinkt sich hier unten  über inlinkz. Die Verlosung läuft bis   Montag Nacht 23.50 ;) - bitte nur mitmachen wenn ihr volljährig seid und der Rechtsweg ist ausgeschlossen..ich drück Euch die Daumen...

ich wünsche Euch einen ruhigen besinnlichen 3. Advent..ich war die Woche so richtig fleissig und darf dafür mich heute ein bisschen rausnehmen und an ein paar Weihnachtsüberraschungen basteln.. zum Glück ist alles andere erledigt und ich muss nur noch auf das ein oder andere Päckchen hier warten.. und bei Euch...? alles erledigt? ich bin richtig stolz auf mich...dieses Jahr nicht auf den letzten allerletzten ultimo Drücker...

in diesem Sinne...xoxo *emma*

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Lila Lotta Adventskalendertürchen Nummer 11 ein Stickrahmen Mobile für Karten Fotos und und und..

...hm wie fange ich an:

Sandra kenn ich ja schon eine ganze Weile...Wie dass so in der Blogosphäre ist, spielen viele Zufälle eine Rolle... Vor Ewigkeiten hab ich mal bei Sandra einen wundervollen Elefanten gewonnen...(und er hat immer noch einen Lieblingsplatz bei uns...)

und dann hab ich Sie irgendwann mal in echt kennengelernt...dass war bei einem Nähtreffen bei Claudi (unsere Frau Liebstes..auch ein Herzensmensch für mich) nun ja und so nahmen die Dinge ihren Lauf und irgendwann sind wir dann zu viert..(unsere Vierte im Bunde ist Simone..aka Frau Kaeptn - wir kennen uns übrigens seit mehr als 20 Jahren!!) nach Barcelona geflogen und haben festgestellt, dass wir echt gut miteinander können und unsere Herzen am rechten Fleck sind und wir sovieles gemeinsam haben..und es folgten einige Treffen und und und und überhaupt..warum schreib ich hier solche Romane...

Nun ja um Euch so ein bisschen ein Gefühl zu geben, warum dass hier so was ganz Besonderes für mich ist... also Frau Lila Lotta ist so eine tolle Frau und so wahnsinnig kreativ und dann kann sie noch richtig toll zeichnen und hat ein tolles Gefühl für Farbzusammenstellungen und ihre Fotos und außerdem ist sie eine ganz tolle Mama und Freundin...und ich könnte die Liste ewig fortführen..und das hört sie ja auch gar nicht gerne und wahrscheinlich will sie dass auch nicht lesen hier.. aber das ist ja mein Content..hihi.. 

naja..ok..also zurück zum Punkt..da kommt Sandra eines Tages und frägt einen ob ich nicht bei Ihrem Adventskalender mitmachen will... ja klar..Sandra...natürlich..ich freu mich riesig, dass Du mich dabei haben willst... und dann... schluck... boah dass muss ja jetzt was ganz Besonderes werden...  naja Sandra würde nie Ansprüche stellen..aber so selber macht man dass ja dann schon..

also hab ich überlegt und überlegt und überlegt und alles war irgendwie so oll..und ein Rezept hm.. ich weiß nicht..ich blogge ja nie Rezepte..

also hab ich bei Pinterest immer wieder nach Inspiration gesucht und dann Bücher gewälzt und die vielen Zeitschriftenseiten die ich irgendwann mal rausgerissen habe und und und..naja von allen halt ein bisschen...

und dann ist mir ein Stickrahmen in die Hände gefallen..ja nur einer..leider...also hab ich gleich ein paar weitere bestellt...und auf den letzten Drücker dann auch bekommen.. und dann hab ich ganz Emma-like losgelegt..ohne Plan!!! wie immer! die ein oder andere Vorstellung hab ich natürlich auch im Kopf...ganz so planlos vielleicht doch nicht...*lach* 

und das ist dabei rausgekommen: ein Kartenhalter...oder auch für Fotos gut geeignet...und so hab ichs gemacht...

Frühstück bei Emma Beitrag Adventskalender Lila Lotta Kartenhalter...


Detailbild der verklebten Knoten am Stickrahmen

Nun ich hab mir also die Schnur erstmal in der gewünschten Länge abgeschnitten und dann versucht die Rahmen miteinander zu verbinden..(Draht wäre übrigens wohl die bessere Alternative gewesen..) 

Die Knoten der Schnüre hab ich übrigens auch mit Heißkleber fixiert..hier könnt Ihr es sehen eine kleiner Klecks..fällt dann später auch nicht auf..und so kann man die Enden der verknoteten Schnur auch abschneiden ohne Angst zu haben, dass alles aufgeht.

Danach hab ich die Mini Wäscheklammern auch mit Heißkleber an die Rahmen geklebt.. und am Schluss muss man dann nur noch die Lieblingsweihnachtspost...oder später kommen da schöne schwarz weiß Fotos hin einklemmen und aufhängen...

Die Idee kam mir, weil ich nie weiß was ich dann mit den tollen Weihnachtskarten machen soll, die hier ankommen...wir könnten Sie wie damals bei meinen Eltern aufs Klavier stellen..aufgeklappt..aber das ist nicht so meins...lieber irgendwo hinhängen..und da wir eh noch einen Hacken an der Decke haben passt dass ganz gut...

ein klitzekleines DIY-Projekt..(ich hab eine knappe halbe Stunde gebraucht..) aber ein echt toller Hingucker...

Kartenhalter Mobile Frühstück bei Emma Adventskalender Lila Lotta
Kartenhalten Frühstück bei Emma




und tja es ist mal wieder ein Emma-Style Projekt DIY Dings dabei rausgekommen...so ganz ohne Plan und die ganzen Ideen dafür waren für die Katz' und überhaupt...so bin ich halt..und so kennt mich Sandra... alles kann nichts muss und am Ende kommt eh es anders bei Emma...

Der Stickrahmen der hier übrigens schon ewig rumlag war eigentlich mal als Wanddeko gedacht...ich wollte ursprünglich ein Bild von uns allen auf Stoff drucken lassen und dann die Umrisse von Hand nachsticken...ich brauch hier eigentlich gar nicht schreiben, dass ich es noch nicht mal habe drucken lassen...Was macht Ihr eigentlich mit Euren Ideen...gleich umsetzen oder aufschreiben..oder auch wie ich auf die lange Bank schieben?

Auf jeden Fall wünsche ich allen eine entspannte Adventszeit..ich lass mich da nicht stressen..ein paar Termine sind Pflicht der Rest wird spontan entschieden...und macht es wie ich...nicht lange überlegen..einfach loslegen... wird schon was dabei rauskommen...

in diesem Sinne xoxo *emma*

PS: aaahhh ganz verdrängt...der Gewinner der 2. Adventswochenverlosung ist:

Apfelbunt :)

Herzlichen Glückwunsch... schick mir doch bitte eine Email mit deiner Anschrift dann kann das Tütchen gleich los...

Dienstag, 10. Dezember 2013

und was hat Emma mit den JinnyJou's angestellt...? Kissen, Geldbeutel und viel Unfug ;)

Happy Peppy Feeling.. So ging es mir als mir Andrea vor ein paar Wochen lächelnd die JinnyJou überreichte..wow..das ist ja Frühlingsfeeling pur - gut an dem Tag war es richtig lausig kalt..aber bei der Farbenfreude...ich hatte natürlich auch gleich einen Favoriten und was ich daraus gemacht habt seht ihr hier: passend zu den doch recht weiß und kühl gehalten Kinderzimmern..ein JinnyJou Kissen wie es für meine Tochter sein soll... O-Ton: Mama das ist PERFEKT... 


Detailansicht Pompom Kissen Love Frühstück bei Emma JinnyJou

Sonntag, 8. Dezember 2013

Adventsverlosung 2. Woche .. besser spät als nie...

Adventskranz Kupfer Frühstück bei Emma Verlosung
Ups..wie konnte das nur passieren..vor lauter lieben Besuch von Frau Lila Lotta - darüber die nächsten Tage mehr.. - hab ich doch fast die Adventsverlosung "vergessen"... nun ja besser spät als nie... 

Wie schon letzte Woche gibt es eine Überraschung (wer wissen will, was es letzte Woche gab clickt mal zu ANJA :-) 

und diese Woche gibt es wieder ein kleines feines Überraschungstütchen..also wer Lust hat...verlinkt sich hier wieder und ich hoffe ich kann vielleicht einer von Euch bald eine Freude machen...

Herzliche Grüße und einen wundervollen gemütlichen Adventssonntag *emma*

PS: da ich heute so spät dran war, endet die Verlosung erst am Dienstag..mitmachen darf jeder der volljährig ist und sich hier verlinkt hat ... (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen)


Mittwoch, 4. Dezember 2013

Pluma blue -Howgh

Shirt Zoe Farbenmix mit Pluma blue Stoff von Lillestoff Design Lila Lotta
Frühstück bei Emma Zoe Raglanshirt Pluma blue Lotte Stickdatei


Flatter Flatter Flatter..die Federn aus Lila Lottas Hand sind auch vor einiger Zeit hier reimgeflattert..
Schockverliebt...gleich und sofort und einfach nur wundervoll...

Was könnte man denn daraus nähen...? ich hätte ja eher was für mich gerne genäht..(also Simone's Loop werde ich beim nächsten Besuch auf jeden Fall mal ausleihen...sooo toll!) aber nichts da...war doch sofort und ganz klar... ein Shirt für die kleine Große hier muss her.....

und somit ein all-time-favorite rausgezogen...kennt Ihr den noch? Zoe? von Farbenmix... ich stehe total auf Raglanärmel Shirts - habe sie allerdings eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr genäht..beim Aussortieren im Keller haben wir ganz alte Zoe's gefunden und jedes liebevoll in die Hände genommen...waren es doch meine Nähanfänge..Zoe und Antonia..hach das waren noch Zeiten..

Mittlerweile sind hier noch ganz viele andere Lieblingsschnitte eingezogen und es kommen auch immer neue dazu..aber Zoe ist und bleibt mein Nähanfang.. (ich erinnere mich noch gut an das Halsbündchen..damals riesengroß geworden..hatte ich doch nicht gedehnt ...oh Gott..lach..aber aus Fehlern lernt man ja...) 

Die Feder (aus der Stickserie Lotte gibts bei Huups ab Donnerstag) musste vorne übrigens noch unbedingt mit drauf.. dazu das passende Webband und fertig ist das neue Shirt..

Der Jersey ist ein Traum...lillestoff großes Kompliment.. die Farben leuchten und überhaupt ist das Motiv ganz nach unserem Geschmack....mehr davon...bitttteeeeeeeee 

Das Traumstöffchen bekommt Ihr ab den 7. Dezember ... ich werde dann mal gleich bei meinem Lieblingshändler ordern... also ich könnte mir da 3 Schlafis ganz gut vorstellen...auch in orange.. also ich bin schon wieder im Stoffrausch...und Ihr?

liebe Grüße *emma*

Dienstag, 3. Dezember 2013

Lotte - das Bärenmädchen...herzlich willkommen...

Bilderrahmenbild mit Girlande Lotte Stickdatei Frühstück bei Emma
Dieses süße Bärenmädchen ist ganz frisch bei uns eingezogen... Sandra Sandra...was hast du uns hier für eine Freude gemacht... Eigentlich sollte ja Lotte auch auf ein Kissen... wie der süße Lothar... aber so im vorweihnachtlichem Bastelfieber wurde dann was ganz anderes daraus...

Unsere Vorliebe für gesticktes in Bilderrahmen hat sich mal wieder voll durchgesetzt... schon vor gefühlten Ewigkeiten hatte meine Tochter sich diese süßen Bilder gewünscht - damals hatten wir diesen Spaß zusammen... also haben wir uns auf die suche nach dem guten alten Heißkleiber gemacht um Lotte ein neues zu Hause zu zaubern..

Kleine Anleitung für den bestickten Bilderrahmen:
oder Use what You have... made by emma ;) 

- Ein Bilderrahmen vom Schweden..(auch gefühlte Jahre schon im Keller..)

- Eine Papier-Geschenktüte (erst dachte ich es ist ein Fehldruck..aber das gehört wohl so die Rauten...)

Hello-Aufkleber  die gibt es auch bei Kaeptn Stupsnase im Shop

- die wundervolle Lotte Stickdatei - die gibts ab Donnerstag bei Huups 

- das tolle Webband - Pluma - das gibt es ab Donnerstag den 5. bei Farbenmix

- ein Knopf, ein Schweden-Bleistift, Draht, ein  bisschen Garn ..Stoffbezoger Knopf, ein Korken und ein bisschen Stoff... und natürlich Stylefix...

Lotte wurde mittels Stylefix auf das Papier mit Stylefix befestigt... Für die Girlande habe ich ein bisschen Garn genommen und klitzekleine Webbandstücke mittels Stylefix befestigt..das Garn hab ich dann mit der Heißklebepistole auf den Rahmen des Bildes befestigt..(ein Zahnstocher hat mich vor verbrannten Fingern gerettet!) 

auf den Knopf einen Tropfen Heißkleber, den Bleistift draufdrücken und ein bisschen warten..in der Zwischenzeit hab ich aus Draht und dem Korken einen Lampenschirm gebastelt..oben hab ich einen Stoffbezogenen Knopf einfach in den Korken gedrückt... und den Lampenstoff mit Stylefix befestigt...diese "Konstruktion" wieder mit Heißkleber an den Bleistift befestigt..Hält Bombe!!

Den Aufkleber "Hello" auf ein bisschen Stoff geklebt ..und diesen wiederum mit Stylefix befestigt...

Ruckizucki würde ich nicht sagen..aber es ging schon schnell und hat soviel Spaß gemacht... der Ehrenplatz bei uns ist ja wohl sicher...ne Lotte? 

und die Tage gibt es noch mehr...schließlich muss ich noch den tollen Pluma Jersey zeigen... ein Traum... also: stay tuned... 

liebe Grüße *emma*

AAAAHHH und der Gewinner der Adventsüberraschungstüte ist : 

Anja 

Liebe Anja, schick mir doch bitte deine Anschrift, dann geht die Überraschung auf die Reise... 
Herzlichen Glückwunsch...

Sonntag, 1. Dezember 2013

Danke sagen... Adventsverlosung 1 Woche

Natur Adventskranz Kupfer Holz Frühstück bei Emma 1. Advent
Das Jahr neigt sich dem Ende...2013 was für ein bewegtes Jahr mal wieder... Oft habe ich den Eindruck die Zeit rennt so schnell, dass ich es gar nicht glauben mag.. Gestern wurde hier ein bisschen Weihnachtsfeeling gezaubert und ich bin dankbar für so viele tolle Momente und Begegnungen die ich dieses Jahr hatte..

und da Ihr meine Leser und Follower auch dazu beigetragen habt..in Form von Hunderten von lieben Kommentaren, Emails und auch Begegnungen in real life.... möchte ich eine kleine Adventsüberraschung verschenken.. 

ich werde nicht verraten was es ist...ha! aber es ist auf jeden Fall ein kleines Stück Emma... Dinge die ich liebe...und naja ich will hier gar nichts mehr dazu schreiben..wer mag, kann sich hier gerne verlinken..4 kleine Tütchen hab ich gepackt und jeden Adventssonntag gibts dann die Chance auf eine kleine Überraschung...

mitmachen darf jeder, der sich hier unten verlinkt..und volljährig ist... der Topf schließt schon morgen  Abend..also Montag 23.55 Uhr ;) 

Einen wundervollen entspannten gemütlichen Adventssonntag wünsche ich Euch...schön, dass es Euch gibt...

liebe Grüße *emma*



Freitag, 29. November 2013

Was für ne tolle Aktion: Post aus meiner Küche...

Frühstück bei Emma Weihnachtsbäckerei - Spekulatius Mandel Küchlein

Spekulatius Küchlein mit Orangenguß und Blattgold



Da habe ich ja ganz ehrlich ganz lange überlegt..und als ich dann mich entschlossen hatte und die Mail abgeschickt hatte..puhhh Adrenalin...denn... ich backe echt nicht oft...naja mittlerweile wird's ja schon besser mit der neuen Küchenwaage..aber ich hatte da schon echt ne Durststrecke beim Backen..

Nun die Dinge nahmen Ihren Lauf und als ich dann als Tauschpartnerin Jenny bekam..hatte ich mal so richtig Herzklopfen.. ui..nicht nur ihr Blog ist wundervoll..neeeiiinn sie muss ein Backgenie sein... ups... also hab ich ihren Blog hoch und runter gelesen..und auf Instagram geschaut.. und ja dann wusste ich es...es muss schön aussehen..sehr schön...nicht zu bunt...schwarz weiß Kupfer...da muss ich hin... gut...es hat sich ein bisschen Blattgold reibgemogelt..aber das sollte in Ordnung gehen..

und als ich gestern Ihr Päckchen bekommen habe...boah ich war hin und weg und entzückt und die Kinder total begeistert..da war sogar ein Kinderpäckchen dabei..ist das nicht toll...? hier noch ein schnelles verschwommenes Bild denn es ist fast alles schon weg...und es schmeckt göttlich...

ich hoffe ich konnte Ihr auch ein bisschen Freude schenken..ich bin beim Backen sehr sehr sehr unsicher... hoffentlich hat's geschmeckt...

so und nu: schwing ich mich wieder in die Küche...ich backe!! JA echt!! Mein Rezept ist übrigens aus 
Weihnachten mit Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr die Spekulatius Mandel Küchlein...hach...ich muss die mal auch für uns backen..;)

wundervolles Wochenende wünsche ich Euch...liebe Grüße *emma*

Montag, 25. November 2013

dieses Jahr bin ich vorbereitet...ha!

Eigentlich erwischt mich der 1. Dezember jedes Jahr knallhart..nur dieses eine Mal..bin ich sowas von vorbereitet...schon vor Monaten hab ich mir diesen Adventskalender von Steffi (Ohhh...Mhhh) bei Dawanda besorgt.. 

Tja das war schon ne Entscheidung...Kupfer und Pink...aber da ja unsere Sommerfarbe nach Weihnachten weichen muss...(ich kann das türkis nicht mehr sehen!) und endlich endlich endlich nach langer Überzeugungskraft die Wand dunkelgrau gestrichen wird...war das die Gelegenheit doch mal was (für uns) außergewöhnliches auszuprobieren. (Mir gefällt es...die anderen haben es noch nicht gesehen! aber ein Hingucker ist es allemal) 

Normalerweise hängen 3 Adventskalender (natürlich aus Filz!) bei uns...aber ganz ehrlich...ich sehe es nicht mehr ein 72 Tüten zu füllen.. letztes Jahr hab ich beschlossen es gibt nur noch einen für uns alle... gefüllt ist er mit den Rätselblättern (3 Fragezeichen Adventskalender) und noch einigen Gutscheinen (Lieblingsessen, Faulenzer Tag usw...) und in die großen Schachteln hab ich noch ein Mini-Schokoengel drin...bin mal gespannt wie der ankommt...

so und jetzt mach ich mich mal an die Weihnachtseinkäufe...bei mir wird nur online eingekauft...die Menschenmassen vor Weihnachten in der Münchner Innenstadt sind mir einfach too much... und Parkplätze kriegt man selbst in den Parkhäusern kaum..Bei uns bringt das Christkind die Geschenke...und zwar nur eins!! 

Dienstag, 19. November 2013

unterwegs im Pott ... die Blogst Konferenz 2013

Was für ein Hype...ich sags Euch..als ich letztes Jahr im Hamburg bei der ersten Blogst Konferenz war hatte ich mir schon vorgenommen..falls es jemals noch einmal stattfinden sollte bin ich wieder dabei. 

2012 war ich echt mutig..so ganz alleine...ich hatte zwar keine Stimme damals aber trotzdem war es ein unvergessliches Erlebnis. So tolle Frauen durfte ich kennenlernen..und was noch toller ist...dieses Jahr sogar wieder treffen.

Was ist denn diese Blogst über die die letzten Tage/Wochen soviel geschrieben wurde.. ?

Nun ja eine Blogger Konferenz für Lifestyle Blogger, Food, DIY, &&& mit jeder Menge Vorträge rund ums Thema Bloggen...

Aber im Ernst: es ist noch viel viel mehr... Es ist die Vorfreude die alle Teilnehmer schon Wochen vorher hatten, es ist die Aufregung wenn man sich dann endlich auf den Weg macht...(bei mir kam noch das Adrenalin dazu...ob ich den Flieger in München überhaupt noch erwische...da die Münchner  Verkehrsbetriebe mal wieder (oder ständig?) Verspätung haben...ja liebe MVV 45 Min Verspätung Richtung Flughafen geht GAR NICHT!!! ) Es ist die Wiedersehensfreude liebe Freunde/Blogger zu treffen...es ist die Summe vieler anderer kleiner Dinge  und doch noch viel mehr.

Wo gibt es denn schon eine Konferenz bei der innerhalb von Minuten geheult und gelacht wird? Ja auch ich musste Tränchen wegdrücken bei einem Vortrag und bin noch bis jetzt sehr berührt.. Der Geschichtenerzähler Christian... aber hallo... und meine persönliche Heldin NetWorkingMom.. Also wie kann man nur so charmant über SEO reden..und eine geniale Ausstrahlung und überhaupt so inspirierend.

Alle Referenten hier aufzuzählen und wie toll sie es gemacht haben würde den Post sprengen..denn jede/r hat uns auf ihre/seine ganz eigene Art und Weise gefesselt..

daher lasse ich dann mal ein paar Bilder sprechen... und freue mich einfach dabei gewesen zu sein... 

Dieses Jahr war ich ja nicht alleine unterwegs...Claudia ( die übrigens ein ganz tolles Video gedreht hat...wann hat sie das nur blos  gemacht...hab ich gar nicht so mitbekommen..), Simone und Sandra meine Mädels... und weil wir uns schon so lange nicht mehr gesehen hatten haben wir uns am Freitag Abend erstmal so richtig auf das gemeinsame Abendessen gefreut.. um dann gestärkt zum PreBlogstComeTogether in der Lobby des Motel One dazu zustoßen...großes Hallo und Wiedersehensfreude...












Es war einfach eine tolle Zeit..

Das Goodie Bags war übrigens so schwer, dass ich den Inhalt tatsächlich in den Koffer packen musste und diesen dann auch aufgegeben habe- da haben Ricarda und Clara echt was auf die Beine gestellt - vielen herzlichen Dank dafür..boah das muss ein Mörder-Organisations-Marathon gewesen sein...

alleine die ganzen Goodie-Bag Sponsoren: Pfeffersack&Sohne, Blogfoster, Stoffe.de, SisterMag, Rosendahl, Pott au Chocolat, Möge, Freixenet, lavera, la mesa, Küchen Fee, Krima&Isa, koziol, Hampstead Tea, Brise, Garn und Mehr, Feine Billetterie, Edeka, Dr. Oetker, connox und last but not least  alles für selbermacher... Wahnsinn oder? 

und ganz im Ernst..ohne diese ganzen Sponsoren, sowohl die fürs Goodie Bag als auch die sonstigen Sponsoren wie Dawanda, Britta, Design 3000, Callwey, auping, Edelman, Motel One, Räder, BlogStars, Urbanara, Ikea und Nido, wäre so eine Konferenz wohl für die meisten von uns nicht bezahlbar gewesen... und profitieren werden wir wohl alle davon..denn gelernt haben wir ja auch einiges und da profitiert ja dann letztendlich der Leser des Blogs.. über kurz oder lang ;)

Aber erstmal muss sich alles so ein bisschen setzen..und wie das im real life so ist...mich erwartet hier erstmal jede Menge liegengebliebene Arbeit..ich bin dann mal Prioritäten setzen...und "verkopfe" mich nicht..das hat übrigens Igor von Happy Interior Blog gesagt.. :)  mit Anette und ihm bin ich zusammen hin-und zurückgeflogen...die tollsten Reisebegleiter.. und ohne Anette von look! pimp your room wäre ich ja so schnell nicht mal nach Hause gekommen...denn irgendwie hatte sich mein Autoschlüssel so unauffindbar versteckt und mein Handy war auch restlos leer, dass ich wohl einen echt langen Fußmarsch hätte hinlegen können bis nach Hause... 

Vergessen hatte ich nämlich auf dem Hinweg mein Ladekabel..(haha..der Ersatzakku fürs Handy war dabei...aber so ohne Kabel...nee-ich konnte es fast nicht glauben.....) und meine Zahnbürste...(danke Sandra..die immer eine Ersatzzahnbürste dabei hat...du hast mich gerettet) 

naja und der Rückweg so ohne Autoschlüssel war ja auch nicht ohne...(ihr hättet Euch kaputtgelacht bei meinem Anblick..an der S-Bahn Haltestelle den vollgepackten Koffer durchsuchend nach diesem Schlüssel, dabei immer aufzupassen, dass der halbe Goodiebag Inhalt sich nicht über den Bahnsteig verteilt..und das nachts... ach ja...wäre ja alles nur halb so spannend ohne diese kleinen Zwischenfälle... 

in diesem Sinne...liebe Grüße und bis die Tage *emma*




Mittwoch, 13. November 2013

.... bei uns wird's jetzt mini mini mini mini mini .... MiniMiniBörse

Mini Börse Frühstück bei Emma
Frühstück bei Emma MiniMini Börse Geldbörse klein Punkte


Könnt Ihr es erkennen...auf dem oberen Bild...neeee nicht mein Geldbeutel...und glaubt mir der ist übrigens gar nicht so riesig wie er da ausschaut ;) neeee die MiniMini Börse daneben...ist die nicht süß? 

Sie passt locker in die Hosentasche..ganz wichtig..mein Sohn meinte neulich zu mir...er findet eigentlich den Umhängegeldbeutel vom Schulranzenhersteller doof...Warum eigentlich..naja weil man sich den nie niemals und gar nie um den Hals hängt...ganz klar..und weil der im Schulranzen auch total auffällt..und jeder der den klauen will (??? hä? wer klaut denn bitte schön was aus dem Schulranzen in der 4. Klasse!!?? ) den sofort sieht...naja ich dachte es mir schon...Ausreden..der will halt das Ding nicht mehr haben...

Aber die MiniMiniBörse ist ideal für ihn..da passt ein bisschen Geld rein..und die Streifenkarte (gefaltet) .. gut meine Punkte-MiniMiniBörse fand er zwar klasse...aber er hätte dann doch lieber den Sterne-Stoff... kein Problem...

Das Ebook von Melfei gibt es übrigens HIER...und danke liebe Melanie für das tolle Ebook... ich finds klasse...

liebe Grüße *emma*

Donnerstag, 7. November 2013

Buchhüllen ... das Oktoberprojekt-Finish und Stoffzirkus...

Wollfilz Buchhülle bestickt Blumen Fuchs Frühstück bei Emma Oktoberprojekt
Was für eine turbulente Woche... aber Projekt ist Projekt..und so hab ich mir das nicht nehmen lassen, doch noch meine Buchhüllen zu nähen...eigentlich wollte ich ja Stoff abbauen und nicht Wollfilz aber gerade das schlichte Grau mit der Stickerei (einmal von Jolijou Bellafiori und einmal Anja Rieger Tiny Fox) gefällt mir zur Zeit besonders gut..und irgendwie ist mir ja auch nicht so nach ganz bunt..

Wahnsinn das Oktoberprojekt ist rum..(ach .. ist ja auch schon November!) und es hat wieder richtig Spaß gemacht...

Dienstag, 5. November 2013

Sorry...

ach man... ich hätte nie niemals gar nie und überhaupt schon never ever gedacht, dass ich mal hier schreiben muss, dass ich mein Oktoberprojekt einfach nicht pünktlich hinbekomme...

Das Leben tickt anders als man es gerne planen möchte und so hat es diesmal uns in den Ferien erwischt...und ich dachte ich hätte echt viel Zeit..Pustekuchen..also war hier Krankenpflege angesagt und somit ist alles nach hinten gerutscht..ich bezweifle, dass ich es bis heute Abend schaffe eine Buchhülle zu nähen..(und das obwohl das echt schnell geht!) .. 

Alle sind wieder gesund aber hier stapeln sich hunderte anderer Baustellen..ich werde versuchen die Tage auch alle tollen Beispiele anzuschauen...außerdem möchte ich ja noch meinen Stoffbestand ja noch weiter reduzieren..und und und...aber zuerst muss ich noch etwas im Leben 1.0 erledigen..ich hoffe ihr seid nicht enttäuscht... bis hoffentlich ganz ganz bald... 

liebe Grüße *emma*

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Die Lovemags gehen an......






Herzlichen Glückwunsch liebe Gewinner, schick mir doch bitte eine Email (siehe Impressum oder über das Kontaktformular auf der About Me Seite) mit Eurer Anschrift und schon macht sich das Magazin auf den Weg zu Euch.

Vielen Dank an alle anderen für die vielen lieben Kommentare...auch zum Blogdesign 

liebe Grüße *emma*

Dienstag, 29. Oktober 2013

Lovemag Giveaway...

Dawanda hat sein neues Lovemag rausgebracht...Also ein richtig tolles Produktmagazin..lauter tolle Sachen..Neues entdecken..vielleicht schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk shoppen..ich hab schon was gefunden...wer Lust hat mal reinzuschauen...kann heute hier eins von drei Exemplaren gewinnen... 

Teilnehmen kann jeder, der bis morgen den 30. Oktober hier ein Kommentar hinterlässt...
Der Topf wird um 20 Uhr geschlossen und teilnehmen kann jeder über 18 Jahre...der Rechtsweg ist ausgeschlossen... ausgelost wird via random.org und die drei Gewinner bekommen dann ruckzuck ihr Lovemag..

liebe Grüße *emma*

Montag, 28. Oktober 2013

Das letzte Oktoberprojekt: Buchhüllen..


Oh mann...da ging der Oktober echt schnell wieder rum...bis jetzt bin ich ganz zufrieden mit den Mengen die so weg sind...

Ein kleines bisschen traurig bin ich ja schon...macht es doch riesig Spaß miteinander zu nähen und ich entdecke immer wieder neue tolle Blogs die ich ohne so ein Sew-Along nicht gefunden hätte...

So das letzte Projekt steht an...ich hab hier noch jede Menge Notizbücher, die ich immer wieder gerne verschenke...mangels Antrieb und Zeit natürlich nie gemacht...wie gut, dass diese Woche hoffentlich doch einiges dann wegkommt...

Anleitungen gibts wie immer ganz ganz viele im www...for free

z.B. :

http://creating-dh.blogspot.de/2012/04/tutorial-fur-eine-buchhulle.html

oder hier:

http://mamaskram.blogspot.de/2010/01/anleitung-fur-buchhullen.html

oder auch hier:

http://regenbogenbuntes.blogspot.de/2011/09/tutorial-buchhullen.html

und hier auch noch:

http://www.livingathome.de/essen_geniessen/sosimple/streifen/?seite=3

ich freu mich schon auf die Beispiele..wer schon fertig ist...kann sich natürlich schon verlinken...



Sonntag, 27. Oktober 2013

6 mal Tischsets ruckzuck...

Tischsets Wollfilz Frühstück bei Emma Oktoberprojekt

Tischset Wollfilz Oktoberprojekt türkis


Stoff ist ja nicht viel draufgegangen diese Woche...dafür ein bisschen Wollfilz...hm...lange überlegt, ob das eine gute Idee ist Wollfilz-Tischsets.. ich hab's riskiert...

Die Farbkombi gefällt mir sehr gut..und ist eher nicht so für jeden Tag..evtl. zum Frühstück ;) da kann man vielleicht nicht so viel danebenkleckern...auf jeden Fall der Rest der Familie findet es gut..der Mann hat Bedenken zwecks sauber halten..und ich freu mich einfach darüber..ich werd schon ne Lösung finden wie man das wieder sauber kriegt...Irgendjemand eine Idee???

So langsam endet mein Stoffprojekt..morgen dann die Buchhüllen...da hab ich auch schon ein paar Ideen... ich glaub die Stickmaschine wird entstaubt..

Montag, 21. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau - die Tischsets ...



Viel kann ich dazu gar nicht schreiben..nur dass ich mich freue, dass immer noch soooviele beim Stoffabbau dabei sind...und stellt Euch vor...ich war nicht auf dem Stoffmarkt..obwohl ich ganz kurz vorbeischauen wollte...gut..ich habe letzte Woche tatsächlich Stoff gekauft..2 m Jersey... aber da bin ich total schlecht ausgestattet...ehrlich!!! ;) 

Also Tischsets muss ich ja wenigstens 5 Stück machen...also ordentlich Stoffabbau ich bin mir nur noch nicht ganz sicher ob alle gleich aussehen sollen oder ganz individuell... 

dann überlege ich mir jedesmal ob ich mal so richtig schöne Ecken nähen soll...da gibt es ja einige tolle Tutorials:

http://www.youtube.com/watch?v=uRP1PLfVMw4  

oder hier:

http://klasse-kleckse.blogspot.de/2010/06/linientreu.html

oder hier:

http://www.farbenmix.de/blog/2012/11/12/6800/

oder noch viele viele mehr im www ;)  und bei Euch...habt Ihr nen tollen Trick...?  ich freu mich...ich bin sicher diese Woche wird es richtig toll bunt hier...und wer schon fertig ist..kann sich gerne schon verlinken...

liebe Grüße und auf eine erfolgreiche Stoffabbau Woche... *emma*

Sonntag, 20. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau.. endlich die Origami Market Bag

Auch eins der Projekte die immer noch auf der "Daswillichunbedingtmalnähen"-Liste stand...die Origami Market Bag..nach einem Tutorial von Lola Nova...

Jetzt hab ich erst die halbe Woche gebraucht um mich für einen Schnitt zu entscheiden...dann gings wie immer drunter und drüber im real life und so hab ich mal wieder ein typisches "lastsecond"-Projekt gemacht..

Also Einkaufstasche wird diesem Täschchen in meinem Haushalt nicht gerecht...eher ne ich nehm mal zum Semmeln einkaufen ein Täschchen mit.. sie ist sozusagen mini...echt mini...über den Stoffverbraucht brauch ich hier nicht schreiben..lächerlich!!! aber gut...ich finds sie ja ganz schön..

Tja irgendwie enttäuschend diese Woche...dabei dachte ich: hej..Taschenwoche das wird meine Woche...Pustekuchen... :( ... so kanns nicht weitergehen.. ne Spaß bei Seite...es gibt Wochen da erfährt man von Schicksalen und das nimmt mich dann echt mit...und wenn dann im Leben 1.0 die Gedanken sehr ernst werden dann bleibt bei mir auch die Lust auf Nähen auf der Strecke...

Da bin ich in meinen Gedanken bei Freunden und lieben Menschen die gerade schwierige Zeiten durchmachen müssen...und drücke alle Daumen das alles gut wird...

in diesem Sinne ... liebe Grüße *emma*


Origami Market Bag Frühstück bei Emma Einkaufstasche Punkte

Montag, 14. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau Woche 3 - die Einkaufstasche



Wahhhhnnnnsinnn... der Stoffabbau läuft prima, oder Mädels? Gestern hab ich doch glatt noch einmal ein Utensilo genäht (von den Großen..) und gleich weiterverschenkt...hach..ich bin zufrieden...

Diese Woche steht ganz unter dem Motto: Einkaufstaschen... ich hab mir gedacht..hach so ne ganz einfache soll es sein...schau ma mal...

Nun da gibt es wie immer unzählige ... was ich zum Beispiel noch nie..also noch gar nicht genäht habe ist eine AllesDrin Tasche..von Farbenmix... die könnte ich ja mal nähen..(schon ewig auf der To-Sew-Liste..) 

oder 

Omas Liebling auch von Farbenmix (sogar Freebook)

oder 

z.B. auch eine prima Idee: Flotte Lotte von Bones & Needles auch ein tolles Freebook..

oder

von Pattydoo - die Umhängetasche zum Wenden...(Video Tutorial..cool)

schwer schwer...wisst Ihr schon, welchen Schnitt ihr näht? ich geb ja zu Taschen näh ich ja ganz besonders gerne...aber immer so ein bisschen aufwendiger und größer *lach* also dann mal ran an den Stoffabbau...und wenn es funzt dann hab ich gleich noch ein paar Weihnachtsgeschenke...ich sags Euch..dieses Jahr werde ich nicht auf den letzten Drücker mit den Vorbereitungen anfangen...

Ich denke mir immer..hej..es ist ja noch ewig hin bis Weihnachten und schwups ist es Dezember und dann bin ich voll am routieren...puhh nene dieses Jahr wird alles anders...dazu demnächst mal mehr..

So und wer schon fertig ist, darf schon verlinken...ich finde es so klasse bei Euch allen immer wieder reinzuschauen und Eure Werke zu bestaunen..alle sooo schön und jedes Mal anders und meine Motivation wächst mit jeder Woche...danke fürs Mitmachen..es macht zig Mal mehr Spaß mit Euch zusammen...

so und nu...ran an die Stoffvorräte...diese Woche müssen ganz gut abgelagerte dran glauben..

liebe Grüße *emma*

Samstag, 12. Oktober 2013

Kissen mit Hotelverschluss in 10 min genäht?

Frühstück bei Emma Kissen Sterne grau
Kissen mit Sterne und Blitz Hotelverschluß grau Frühstück bei Emma
Also ich dachte ja - so ein Kissen ohne Schnickschnack ist in 10 min genäht...also so mit Hotelverschluss .. Pustekuchen.. alleine die Entscheidung ob Blitz drauf oder nicht hat locker 10 min gedauert...einmal entschieden war das Kissen dann aber in 5 min fertig :)

Ich gebe ja zu ich hätte gerne auch so bunte aufwendige Kissen genäht.. mit Bommelborte und Stoffmix (evtl. bestickt)...(Notiz an mich: nähe ich trotzdem..dann für das Gästezimmer halt!) aber hier im Hause ist schon so ne pinke Paspel ein Eingeständnis ..denn der Rest der Familie liebt es einrichtungstechnisch eher "reduziert"... nun gut...der Blitz ist solala angekommen..vielleicht trenne ich ihn auch wieder ab..ich schaue es mir mal ein paar Tage an.

Fazit: Stoffverbrauch könnte höher sein..vielleicht 1,5 m... aber der graue Baumwollstoff vom ersten Kissen hätte ich bestimmt noch ein paar Jahre gut abgelagert - grau ist ja nicht so mein Favorit.. ursprünglich sollte der graue Stoff für die Rückseite einer Patchworkdecke herhalten... aber ich brauch nicht sagen, dass die Decke natürlich noch nicht mal angefangen ist...geschweige denn, dass ich grau immer noch gut finde für die Rückseite... so ist wenigstens schon mal ein bisschen was weg...

nächste Woche geht es weiter mit einer Einkaufstasche...da muss ich mal am Wochenende in mich gehen..denn ich stelle mir so ne große einfache Umhängetasche vor..so für den (fast) täglichen Einkauf im Supermarkt.. schnell genäht natürlich ...

nun gut...es ist Wochenende und hier wird heute aufgeräumt...der Keller ist fällig und auch in der Waschküche sollte mal ein bisschen Ordnung rein..und von der Bügelwäsche erzähl ich euch lieber erst gar nichts...*ohjeh* 

bis Montag ich freu mich auf das nächste Stoffabbauprojekt..liebe Grüße *emma*


Freitag, 11. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau - neue Kissen für Emma

Oktoberprojekt Stoffabbau Kissen grau neon Frühstück bei Emma


Was für eine Woche...boah gestern hat es hier in München sogar geschneit..es ist bitterkalt und der Terminkalender voll bis oben hin...gut, dass so ein Kissen ruckzuck genäht ist.

Mir ist total nach Nestbau..wenn es draußen regnet und kalt ist, muss es drinnen umso gemütlicher werden..die alten Kissen sind vom Sofa geflogen..knallhart aussortiert.. und einziehen dürfen 2 neue Kissen ganz "dezent" in grau. Eins hab ich gestern noch schnell genäht..mit Hotelverschluß...ganz einfach und ruckzuck..

Genäht aus Baumwollstoff und Wollfilz wieder mal mit Paspel und diesmal kam sogar die Knopfbeziehmaschine (oder wie man so ein Ding nennt?) mal wieder nach vielen Monaten zum Einsatz...

Mir gefällts..ein zweites Kissen will ich noch...auch was mit grau..ich geh dann mal Stoffe sichten..

so und nu freu ich mich aufs Wochenende..liebe Grüße *emma*

Montag, 7. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau Woche 2 ... die Kissen sind dran...



wow die erste Woche war ja schon richtig erfolgreich..und ganz viele haben mitgemacht..wie geht's Euch..also ich bin hochmotiviert.. die Utensilos sind super angekommen und sind schon gut gefüllt...

Diese Woche geht es an die Kissen...2 große sollen es werden... ich werde es mir einfach machen und welche mit Hotelverschluss nähen..das geht ruckzuck..mega einfach .. und natürlich mit großen Stoffverbrauch... das Sofa braucht einfach mal einen neuen Look...

Wegen des Inlays..ich war ja letzte Woche bei IK*a und hab mir da ein paar besorgt.. Innenkissen 40x60... so groß werden die bei mir..

Wie immer gibt es unzählige freie und kostenlose Anleitungen.. ich nähe meine mit Hotelverschluss nach dieser Anleitung:

http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/kissen-naehen-1053223/2.html

oder hier:

http://www.livingathome.de/essen_geniessen/sosimple/pdf/201001-kissen.pdf

oder hier:

http://www.farbenmix.de/inspiration/2011/06/23/kissen-kostenloses-schnittmuster/

Ich freue mich schon auf die 2. Woche Stoffabbau...und auf Eure tollen Beispiele... 
liebe Grüße
*emma*

und hier könnt Ihr Eure Kissen verlinken:






Freitag, 4. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau die letzten Utensilos...

Utensilo aus Room Seven und Farbenmix Liberty Stoff
Untensilo Aufbewarungskorb Chevron


ich bin zufrieden..der Stoffabbau klappt ganz gut..die Utensilos sind natürlich riesig..also ich würde mal sagen 5-6 Meter sind weg...dafür hab ich jetzt natürlich auch ein paar Stoffreste mehr...aber praktischerweise rechteckig und schon von den Kinder beschlagnahmt..

Worauf ich echt stolz bin...ich hab einen meiner allerersten Stoffe angeschnitten...der schöne Room Seven Stoff...was hab ich das Netz damals danach durchsucht und Horrorpreise dafür bezahlt.. würde ich heute bestimmt nicht mehr machen...egal wie toll der Stoff ist..

Gut abgelagert und eigentlich schon für nicht mehr einsetzbar eingestuft hat dieser Stoffschatz doch noch seine Bestimmung gefunden...

Das Chevron Utensilo ist zwar immer noch ein bisschen verspielt aber gefällt mir persönlich am Besten..mit dicker fetter Paspel..und bestempelt..

so und nu ist für die Woche nichts mehr mit Utensilo...ich mach mir jetzt Gedanken über die Kissen die hier einziehen sollen...nächste Woche dann mehr...

Euch ein schönes Wochenende 
liebe Grüße *emma*

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau Utensilo ... das Erste!


Hier ging es die Tage ein bisschen schleppend..der jährliche Schulanfangsinfekt hat dann noch den Rest dazugegeben und ich war sowas von null motiviert..zugeschnitten hatte ich ja schon..aber die Motivation fehlte..

Das erste von 3 Utensilos kann ich aber schon zeigen..insgesamt habe ich drei zugeschnitten - auf Instagram hab ich mal ein Fotochen hochgeladen...also Stoffabbau schon ganz ordentlich...

Das erste bekommt meine Tochter...hat sich extra den Flora Fox Stoffschatz rausgezogen...und ganz ehrlich..ich weiß gar nicht warum ich ihn so lange nicht angeschnitten habe...ich dachte immer...hm...aufheben..für was ganz besonderes..na wenn das jetzt nicht die Gelegenheit ist...

Carlitos wurde gleich mal reinbefördert..den hätte sie ja schon sooo lange gerne..aber nichts da...der gehört mir...

und wer noch nicht weiß was das Oktoberprojekt ist...: jede Woche nähe ich ein leichtes Projekt um mein "Regal des Grauens"auszumisten... mehr Infos gibt es hier... und wer Lust hat mitzumachen (über was ich mich immer riesig freue ) der darf sich gerne verlinken.. gemeinsam statt einsam :)

so und nu..frühstücken...Ihr wisst ja das Highlight des Tages...
liebe Grüße *emma*

Montag, 30. September 2013

Projekt Stoffabbau Woche 1

Nachdem ich mit geoutet habe und mein Regal des Grauen gezeigt habe..(nicht dass da keine Schätze wären...doch doch..Grauen weil immer alles reingestopft und es immer total chaotisch aussieht..)..naja jetzt ist es offiziell und ich lege los:

Was mich sehr gefreut hat - ich muss dieses Projekt nicht alleine durchziehen..und freue mich sehr, dass doch einige mitmachen wollen..und damit der Überblick erhalten bleibt..könnt Ihr Euch gerne hier unter diesem Post verlinken... Die Utensilowoche startet heute und endet nächste Woche Dienstag..so können wir gut gegen Ende der Woche (oder auch vorher) unsere Werke einstellen...

Ich hab mir natürlich schon ein paar Gedanken gemacht...also vorgenommen habe ich mir 3 große Utensilos... ich werde meine nach diesem Ebook von den elberbsen nähen... 

Bis jetzt hab ich so ganz große nicht genäht...sondern meistens diese hier..das gibt es als Freebook bei Farbenmix  ... die kann man auch wunderbar anpassen...

Im Grunde ist das Internet voll von Utensilo Anleitungen.. bezahlte oder for free... 

Ich leg heute gleich mal los...3 große Utensilos für die Kinder..und dann wenn ich es zeitlich noch hinbekomme gibts ein paar kleinere Utensilos zum Verschenken (Weihnachten naht!!) 

ich bin mal gespannt was Ihr so zaubert... ich werde meinen Stoffverbrauch mal dokumentieren..am Ende will ich ja schon wissen, ob das was gebracht hat oder nicht...puuhhhh es geht los *hibbel* erstmal Stoffe sichten...und noch mehr Chaos...hach..aber ich bin motiviert...

liebe Grüße *emma*


Samstag, 28. September 2013

Oktoberprojekt Stoffabbau...die Qual der Wahl...


Das ist es mein Regal des Grauens...die alten Stoffschätze....nie aufgeräumt...und irgendwie ganz viele Stoffe die ich einfach nicht mehr rausziehe...weil zu rosa!! zu verspielt...aber trennen...nein trennen will ich mich noch nicht...ich bin noch nicht soweit...

aber diesen Monat geht's Euch an den Kragen...ich werde nur ausschließlich aus diesem Regal Stoffe fürs Oktoberprojekt rausziehen...und dabei ganz nebenbei hoffentlich ein bisschen Ordnung in das Chaos bringen...

so und jetzt fahr ich zum Großen Möbelschweden..ich brauch (neinnnn...kein Stoff!!) ich brauch Aufbewahrung hihi ... ich hab da ne Idee...

So und wer noch nicht weiß..was es auf sich hat mit meinem Oktoberprojekt...Hier steht's...

liebe Grüße *emma*

Freitag, 27. September 2013

Wie gut dass man immer genug Stoff im Hause hat...

Hefte kaufen gehört ja bei uns nicht zur Routine..denn wir bekommen alle unsere Hefte von der Schule..wir zahlen Materialgeld jeden Monat und bekommen dafür die Hefte und auch anfangs die Stockmar Wachsblöckchen und Stifte....ich habe sozusagen in den letzten Jahren keinen Schreibwarenladen von innen gesehen..ne stimmt nicht..ab und zu für ne Zeitschrift :-) 

Nur...als neulich der Klavierlehrer meinte ich sollte mir ein DinA4 Heft unliniert besorgen mit dicken Deckblatt..ähm..okaaayyyyy... also dann ab in den Schreibwarenladen und ein Heft kaufen..Premiere sozusagen... die Stabileren hätte sie nicht..nur die normalen...egal ... nehm ich trotzdem...

Zu Hause dann Stoff rausgezogen...Vlieseline draufgebügelt (S320) und dann mit der coolen Applikationsvorlage von Jolijou verschönert...hach...ich bin zufrieden... das Kind hat es noch nicht gesehen..aber ich denke das ist doch mal ein "stabiles" Heft...

So schnelle Projekte lieb ich ... Heft abmessen...gute 8 cm dazu an der Breite und oben und unten 1,5 cm.. Innen- und Außenstoff rechts auf rechts zusammen nähen..(Wendeöffnung nicht vergessen) dann wenden und dann nehm ich das Heft und lege es mittig hin..Seiten einklappen und dann mit dem Bügeleisen kurz drüber..dann oben und unten abnähen... und fertig...schneller geht's nicht...

also bei diesen Gelegenheiten freue ich mich immer über die Stoffvorräte...aber ganz ehrlich...im Laufe der Jahre hat sich hier viel zu viel angesammelt..das man irgendwie gar nicht mehr vernäht bekommt...und ich hab schon jedesmal ein schlechtes Gewissen wenn ich mal wieder tolle Stoffe sehe und nicht widerstehen kann..

Deswegen verrückt wie ich bin..starte ich 

den Stoffabbau-Monat..

im Oktober werde ich jede Woche mir ein kleines Projekt vornehmen ...und da das mit öffentlichem Druck bei mir am Besten funktioniert ...veröffentliche ich hier meine Projekte..vielleicht habt ihr ja auch Lust auch ein bisschen die Regale aufzuräumen...gemeinsamer Stoffabbau?? 

Hat jemand Lust mitzumachen? gemeinsam statt einsam?? :) 

Es sind alles Projekte die für Nähanfänger geeignet sind..es gibt keine Schnittmuster...aber ich würde Anfang der Woche kurz beschreiben wie ich es mache... z.B. kurz Skizzieren wie ich ein Utensilo nähe..oder ein Kissen..

so oder so...ich brauche Platz...also hier mein Plan:

Oktober Nähprojekt Stoffabbau Utensilo Kissen Einkaufstasche Tischset Buchhülle







Montag geht's los...ich freu mich... bin gespannt ob jemand noch Lust hat...

bis Montag also...liebe Grüße *emma*