Montag, 1. Juli 2013

Offline...und was man so ohne Internet alles schafft...


Eigentlich ist es ja fast nicht zu glauben, dass wir nach wochen- nein...eigentlich sind es monatelangem Kampf jetzt ohne Festnetz und Internet dastehen...dass erst der Anbieter es nicht schafft..die Telefonleitung zu reparieren..ok..das haben wir geschluckt..dann auf LTE umgestiegen..und nach erfolgreicher Probezeit die Portierung nicht klappt..und dann als anscheinend die Portierung dann durch war..wir nur noch raustelefonieren konnten und keiner rein??? Hä? 
Nun ja dann fristlos gekündigt (Trotzreaktion!!!)  und somit innerhalb 24 Stunden stehen wir einfach mal Offline da!! Kein Telefon - Kein Internet... (meine Datenvolumen aufgebraucht bzw. mit reduzierter Geschwindigkeit..hallo!! da kann man ja überhaupt nichts mehr mit anfangen...) So richtig abgeschnitten... 
Ok..was bleibt...Briefe schreiben...(mit meinen Schreibmaschinchen..) naja schön anzuschauen aber nicht wirklich effektiv.. - der Rechner geht ja- aber ein ausgedruckter Brief ist doch nichts...nene... also ganz klar...einfach mal ein nettes Postkärtchen verschickt an Oma - die wird sich freuen..seit Jahren gibt es keine handgeschriebenen Briefe mehr..man greift doch halt zum Telefon...
Nun unbegrenzte Freizeitmöglichkeiten tun sich auf...was machen in der Zeit, in der ein Social Media Junk wie ich so am Rechner verbringt...da mal Blogger, da mal Facebook , hier ein bisschen Twitter und nicht zu vergessen Instagram...uuuuuuuhhh... das fehlt einem fast richtig..hm..da kam dann der Vorschlag..hej..geht doch zum Sport...aaarrrrgggg.. ich bin so ne faule Socke...nene.. da schaue ich mir doch lieber die Sportgeräte an *gröhl*(neue Errungenschaften..sooo schön..) 
hach oder ich fang an zu trinken...*lach* das war der böse Kommentar einer Freundin...als ich ihr voller Stolz meine neue Flasche gezeigt habe... (hej..jetzt bis du offline und kaufst Dir Alk..soso...) nur fürs Protokoll...diese alte Sifon Flasche ist doch für Wasser!!! nun..ein paar Bilder lasse ich heute hier da...irgendwie ganz ohne ist schon komisch... aber hat auch was Gutes... ich bin ja nicht ständig im Netz..aber so ne kleine Runde am Tag ist schon nett...und auch wenn ich es nicht jeden Tag geschafft habe...so hatte ich aber immer die Möglichkeit...Jetzt geht gar nichts...ne Bloggerunde würde Tage dauern..bei der Geschwindigkeit...
Ich warte jetzt einfach  mal die Woche ab und schau mal ob der neue Anbieter das auf die Reihe kriegt..und ich hoffe morgen geht der vorbereitete Post online...
und ein paar Mädels werden sich dann wohl wundern..wenn demnächst Post im Briefkasten ist..so ganz reale...


ich bin mal gespannt, wie lange dieser Post hochlädt... ich meld mich mal ein paar Tage ab..und drückt mir die Daumen, dass ich bald wieder online bin... Ihr fehlt mir...meine Bloggerrunde..und ich weiß noch nicht mal wie das jetzt so ist ohne Google Reader...hach..freu ich mich wenn das alles wieder geht... ich lass dann mal Grüße da...schau ma mal wann wir uns wieder lesen..gut ..morgen kommt hoffentlich der vorbereitete New York Post.. und was danach kommt...werden wir dann sehen... 

liebe Grüße *emma*

PS: tatsächlich muss ich ganz ehrlich eingestehen..einen Vorteil hatte das ganze bis jetzt..ich bin up to date mit der Wäsche...das gab's noch nie!!!!hihi

Kommentare:

  1. Geht alles...so offline. Sogar richtig gut. Am Anfang ungewohnt, aber ja, mein schafft eine Menge ;o)
    Die Scheibmaschinen sind total schön. Hab trotz alle dem oder vielleicht sogar wegen dem jetzt eine tolle Woche.
    Liebe Grüsse sagt Frau M.

    AntwortenLöschen
  2. Schon komisch ohne Internet ich nehm mir immer vor keinen Sonntag kein hier kein da und es klappt dann nie...grummel... aber bald sind Ferien und da werde ich mal gegen den on Modus ankämpfen liebe Grüße Gaby und drück die Daumen, dass ihr bald wieder on

    AntwortenLöschen
  3. Wow up to date mit der Wäsche, das schaffe ich seit ich das Bloggen angefangen habe auch nicht mehr!! Oh man, dass ist ja echt ätzend! Ich drück Dir die Daumen, dass Du bald wieder online bist! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  4. Da merkt man erstmal wie oft man vor dem Rechner hockt,gell?
    Ich schreibe oft "echte" Post und bekommen auch (zum Glück) oft welche, finde ich total klasse und in der Stadt eine witzige Postkarte zu sehen und sofort zu wissen wem man die schicken könnte, ist immer wieder toll.

    Bis ganz bald
    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Einmal entschleunigen bitte! Das kann einem schon die Augen öffnen und gewohnte Abläufe umdrehen, wenn man auf die neuen Medien verzichten muss...
    Trotzdem hoffe ich, wir haben dich bald wieder...

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare