Mittwoch, 11. Dezember 2013

Lila Lotta Adventskalendertürchen Nummer 11 ein Stickrahmen Mobile für Karten Fotos und und und..

...hm wie fange ich an:

Sandra kenn ich ja schon eine ganze Weile...Wie dass so in der Blogosphäre ist, spielen viele Zufälle eine Rolle... Vor Ewigkeiten hab ich mal bei Sandra einen wundervollen Elefanten gewonnen...(und er hat immer noch einen Lieblingsplatz bei uns...)

und dann hab ich Sie irgendwann mal in echt kennengelernt...dass war bei einem Nähtreffen bei Claudi (unsere Frau Liebstes..auch ein Herzensmensch für mich) nun ja und so nahmen die Dinge ihren Lauf und irgendwann sind wir dann zu viert..(unsere Vierte im Bunde ist Simone..aka Frau Kaeptn - wir kennen uns übrigens seit mehr als 20 Jahren!!) nach Barcelona geflogen und haben festgestellt, dass wir echt gut miteinander können und unsere Herzen am rechten Fleck sind und wir sovieles gemeinsam haben..und es folgten einige Treffen und und und und überhaupt..warum schreib ich hier solche Romane...

Nun ja um Euch so ein bisschen ein Gefühl zu geben, warum dass hier so was ganz Besonderes für mich ist... also Frau Lila Lotta ist so eine tolle Frau und so wahnsinnig kreativ und dann kann sie noch richtig toll zeichnen und hat ein tolles Gefühl für Farbzusammenstellungen und ihre Fotos und außerdem ist sie eine ganz tolle Mama und Freundin...und ich könnte die Liste ewig fortführen..und das hört sie ja auch gar nicht gerne und wahrscheinlich will sie dass auch nicht lesen hier.. aber das ist ja mein Content..hihi.. 

naja..ok..also zurück zum Punkt..da kommt Sandra eines Tages und frägt einen ob ich nicht bei Ihrem Adventskalender mitmachen will... ja klar..Sandra...natürlich..ich freu mich riesig, dass Du mich dabei haben willst... und dann... schluck... boah dass muss ja jetzt was ganz Besonderes werden...  naja Sandra würde nie Ansprüche stellen..aber so selber macht man dass ja dann schon..

also hab ich überlegt und überlegt und überlegt und alles war irgendwie so oll..und ein Rezept hm.. ich weiß nicht..ich blogge ja nie Rezepte..

also hab ich bei Pinterest immer wieder nach Inspiration gesucht und dann Bücher gewälzt und die vielen Zeitschriftenseiten die ich irgendwann mal rausgerissen habe und und und..naja von allen halt ein bisschen...

und dann ist mir ein Stickrahmen in die Hände gefallen..ja nur einer..leider...also hab ich gleich ein paar weitere bestellt...und auf den letzten Drücker dann auch bekommen.. und dann hab ich ganz Emma-like losgelegt..ohne Plan!!! wie immer! die ein oder andere Vorstellung hab ich natürlich auch im Kopf...ganz so planlos vielleicht doch nicht...*lach* 

und das ist dabei rausgekommen: ein Kartenhalter...oder auch für Fotos gut geeignet...und so hab ichs gemacht...

Frühstück bei Emma Beitrag Adventskalender Lila Lotta Kartenhalter...


Detailbild der verklebten Knoten am Stickrahmen

Nun ich hab mir also die Schnur erstmal in der gewünschten Länge abgeschnitten und dann versucht die Rahmen miteinander zu verbinden..(Draht wäre übrigens wohl die bessere Alternative gewesen..) 

Die Knoten der Schnüre hab ich übrigens auch mit Heißkleber fixiert..hier könnt Ihr es sehen eine kleiner Klecks..fällt dann später auch nicht auf..und so kann man die Enden der verknoteten Schnur auch abschneiden ohne Angst zu haben, dass alles aufgeht.

Danach hab ich die Mini Wäscheklammern auch mit Heißkleber an die Rahmen geklebt.. und am Schluss muss man dann nur noch die Lieblingsweihnachtspost...oder später kommen da schöne schwarz weiß Fotos hin einklemmen und aufhängen...

Die Idee kam mir, weil ich nie weiß was ich dann mit den tollen Weihnachtskarten machen soll, die hier ankommen...wir könnten Sie wie damals bei meinen Eltern aufs Klavier stellen..aufgeklappt..aber das ist nicht so meins...lieber irgendwo hinhängen..und da wir eh noch einen Hacken an der Decke haben passt dass ganz gut...

ein klitzekleines DIY-Projekt..(ich hab eine knappe halbe Stunde gebraucht..) aber ein echt toller Hingucker...

Kartenhalter Mobile Frühstück bei Emma Adventskalender Lila Lotta
Kartenhalten Frühstück bei Emma




und tja es ist mal wieder ein Emma-Style Projekt DIY Dings dabei rausgekommen...so ganz ohne Plan und die ganzen Ideen dafür waren für die Katz' und überhaupt...so bin ich halt..und so kennt mich Sandra... alles kann nichts muss und am Ende kommt eh es anders bei Emma...

Der Stickrahmen der hier übrigens schon ewig rumlag war eigentlich mal als Wanddeko gedacht...ich wollte ursprünglich ein Bild von uns allen auf Stoff drucken lassen und dann die Umrisse von Hand nachsticken...ich brauch hier eigentlich gar nicht schreiben, dass ich es noch nicht mal habe drucken lassen...Was macht Ihr eigentlich mit Euren Ideen...gleich umsetzen oder aufschreiben..oder auch wie ich auf die lange Bank schieben?

Auf jeden Fall wünsche ich allen eine entspannte Adventszeit..ich lass mich da nicht stressen..ein paar Termine sind Pflicht der Rest wird spontan entschieden...und macht es wie ich...nicht lange überlegen..einfach loslegen... wird schon was dabei rauskommen...

in diesem Sinne xoxo *emma*

PS: aaahhh ganz verdrängt...der Gewinner der 2. Adventswochenverlosung ist:

Apfelbunt :)

Herzlichen Glückwunsch... schick mir doch bitte eine Email mit deiner Anschrift dann kann das Tütchen gleich los...

Kommentare:

  1. Wirklich eine sehr schöne Idee .....

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Plan ist manchmal gar nicht schlecht - das Endergebnis zählt und das ist toll. Wie immer bei dir, so bist du halt...echt toll auch in "natura".
    GLG Ela

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist genial - ich habe hier auch irgendwo noch Stickrahmen rumliegen, die ich für ein bisher nicht umgesetztes Projekt mal gekauft habe! Ich glaub. sie werden nun zum Mobile :-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen tollen Tipp. Deine Idee ist wirklich klasse und wird bestimmt bald "nachgebaut".
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee, ein ganz toller Hingucker. Ich frage mich nur, ob man nicht auch den inneren und äußeren Ring einzeln verwenden könnte, dann bräuchte man nur die hälfte der Stickrahmen
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  6. also das DIY ist ja schon der knaller, taugt mir total! aber die geschichte von euch 4 ist einfach ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma,
    was für eine wunderschöne Idee, ich bin begeistert.
    Ein tolles Türchen bist Du :-)
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma,

    die Idee gefällt mir sehr gut...es stimmt ja, wohin mit all den schönen Karten....so sind sie richtig gut in Szene gesetzt! Toll!

    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ihr 4 seid schon was besonders!!! <3
    Die Idee ist klasse genauso wie Du
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Idee, Süße! Du weisst ja, ich liebe solchen kleinen, aber feinen Sachen!

      Hach und Deine schönen Worte *snif*, ich freu mich auf unsere nächste Reise und erst recht auf unsere persönliche "silberne Hochzeit" äh Freundschaft ;-*

      Drück Dich
      Simone

      Löschen
  10. Total schöne Kartenhalter. Danke fürs Zeigen. Meine Ideen wälze ich oft sehr lange in meinem Kopf und krame sie dann irgendwann mal aus wenn es mich packt. Die Ideen die ich im Bloggerland so finde bekommen einen Platz in einer der Lesezeichenleisten, da sind inzwischen schon so viele, dass ich ab und zu mal durchschauen muss um sie nicht alle zu vergessen.
    Viel Spaß weiterhin am Kreativsein.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  11. Juchuuuuuuu
    Ich freu mich ja so, danke <3
    Adresse kommt gleich per Mail
    LG FrauApfelbunt

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee ist so klasse. Da hat sich das lange stöbern und überlegen wirklich gelohnt :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. ICH WOLLTE kommentieren, bin 2x rausgeflogen, jetzt mag ich erst mal nicht mehr!
    trotzdem gggglG
    Claudi

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare