Dienstag, 25. Juni 2013

New York mit Kindern.... Ein Abenteuer aus der Sicht einer Mutter...Teil 1

Hui...jetzt sind wir schon wieder eine ganze Weile zurück..und wie immer hat uns der Alltag im Griff...somit ein bisschen spät...ein kleiner Reisebericht 1 Woche New York mit 9, 7 und 5 Jahre alten Kindern... Wer Lust hat...darf gerne die nächsten 6 Dienstage reinschauen.... eine Reise aus der Sicht einer Mutter... Los geht's erster Tag...


Man muss schon mutig sein..diese Entscheidung zu treffen...ganz ehrlich? so ganz freiwillig war sie ja gar nicht..Tatsache mein Mann und ich wollten nach 10 Jahren eine gemeinsame Reise machen..nur wir zwei...und da für uns beide New York eine der romantischten Städte überhaupt ist...(liegt wohl an unserer beider Zeit in den Staaten...) war das beschlossen...dazu kamen runde Geburtstage und es kam wie so oft...Katastrophenalarm...diesmal war es SANDY...letzten Herbst...tja..was machen? Lufthansa storniert uns die Flüge..unser Hotel im Meatpacking District nicht mehr telefonisch erreichbar und somit  Reise gecancelled...tja es soll einfach nicht sein...jeder Versuch alleine ohne Kinder wegzufahren klappt nicht...sollte uns das zu denken geben?

Es fängt ja schon damit an, dass man zu 5! nicht nebeneinander sitzen kann...mindestens ein Gang ist dazwischen...was sich aber gar nicht so als übel erwiesen hat...Ausgelost wurde der Fensterplatz...und los ging's...Kinder schon sehr aufgeregt..ist es doch ihre erste Reise über den großen Teich... Tja zu unserer Freude hatten wir im Vorfeld schon unsere Bordtasche gepackt... im Gegensatz zu unserem Koffer,....der wurde 3 Stunde bevor es losging gepackt...aaarrrrggg...blödes Zeitmanagement...

Überlebensequipment...

  • 3 Kopfhörer...(alle gleich..weiß neutral!!! gibt keine Diskussion - dachte ich mir...und das erste was die Mäuse damit machen...sie mit Washi Tape zu bekleben..damit man sie auseinander halten kann!!! ) 
  • Ein Kindle (Lieblingsbuch draufgespielt) , ein Ipad (1 Film ab 0 Jahre! so uncool!!!  und die Lieblingshörbücher) , 2 Iphones und 1 altes Iphone - überall die gleichen Hörbücher drauf.. ( wurde nicht mal angerührt alles!!!)
  • Schlampermäppchen mit Stiften, Papier (gute Idee!!)
  • Wechselwäsche (wärmerer Pulli...da Klimaanlage im Flieger.... Pustekuchen..diesmal Sauna Temperatur!!! alle im T-Shirt!)
  • Saure Drops (Sauer geht bei uns immer besser!)
  • Dicke Socken für mich!!! und jede Menge guter Tagescreme :)


Fazit: es wurde die ganze Zeit Filme geschaut!! Bordkino sozusagen!!! Soviel dazu...gut ich muss zugeben..meine Kinder schauen daheim seit Monaten kein Fernsehen!! nix nada...zero! es war so klar...es wurde nur geklotzt..naja ich gönne es ihnen ja...schlimmer find ich das der Große zwischen den Sitzen dem Vordermann auf den Bildschirm schauen konnte...und da lief Django Unchained... erzählt hat er es mir aber Wochen später...sprich gestern!!! 

Ein entspannter Flug sozusagen...ich hatte mit dem Schlimmsten gerechnet und es war echt mehr als easy...grübel...ich sollte mir nicht immer so viele Gedanken vorab machen...

Einmal in New York angekommen hatte ich ja schon im Vorfeld alles organisiert...(das mache ich gerne...Tickets vorher buchen, Reservierungen und Limosinenservice.... ganz schlau gedacht...da passen wir alle rein und sind ruckzuck im Hotel...ist es ja gefühlt 3 Uhr morgens bis wir dann im Hotel wären... Was war...kein Mini-Van wartete auf uns...niemand!!! gut..nachdem es 30 Grad draußen hatte war ja die Wartezeit nicht ganz so schlimm *schwitz*...diverse Anrufe später...bog der Van um die Ecke...STAU!!! Ok...nennt man wohl höhere Gewalt...

Die Fahrt in die Stadt rein ist immer wieder toll...die Skyline...(wir sind in Newark gelandet) dann schon beim reinfahren gleich Dean &DeLuca entdeckt...hach wenn das kein gutes Omen ist... mein Lieblingsladen... und alle Kinder natürlich im Auto eingeschlafen...sozusagen schlafende Kinder ins Hotel reintragen müssen...naja geht schon ...war ja auch echt spät für sie!











Das Hotel:

Letztes Jahr in HH auf der Blogst Konferenz hatte ich von Nic ein tollen Hoteltip bekommen...und nachdem ich gefühlte Tage auf Ihrem Blog verbracht habe und alles über ihre New York Trips gelesen hatte...hab ich dann auch gleich reserviert. 

Das Wolcott  Hotel liegt super.. zwischen Broadway und 5th Ave. - 31.Street Macy's um die Ecke, das Empire State Building sieht man wenn man vorm Hotel steht....ein cooler Anblick... Die U-Bahn ist 3 min zu Fuss weg es ist sicher dort..auch abends...relativ ruhig... also von der Lage TOP..

Wir hatten zwei Junior Suiten gebucht ...Ein Doppelbett und dann in einem kleinen extra Zimmer..(ohne Tür) dann noch ein Einzelbett. Die Zimmer sind klein -aber wir schlafen ja nur drin! ich brauch nicht viel Platz im Hotelzimmer...und wir reißen immer mit sehr wenig Gepäck... zum Erstaunen aller Leute!!! Wie nur zwei Taschen? Ja..zwei große Reisetaschen für 5 Personen..das geht wirklich! *lach*

unsere Suiten lagen nebeneinander...leider keine Verbindungstür...( kleiner Nachteil) und was erstaunlich war...die beiden Suiten waren total unterschiedlich...die eine Suite war schon ein klein bisschen "verbraucht"...also nicht dreckig..oder oll...sondern einfach älter... dagegen die andere Suite viel moderner..doppelt so großes Bad...Flatscreen (braucht kein Mensch!) und auch schöner eingerichtet... und wieder wurde gelost... ich hab das ollere Zimmer erwischt...*lach* aber es sollte sich gegen Ende als das Bessere! rausstellen... tja wer wissen will wie es weiter geht...nächsten Dienstag!!! 

und dann gibt es auch mehr Bilder und weniger Text :-) versprochen

liebe Grüße *emma*

Mittwoch, 19. Juni 2013

mir reichts.....!!!!



manche Dinge sind einfach nicht mehr zu retten... gerade wieder beim Wäsche zusammenlegen... so gut wie jede Hose ist am Knie offen...aaarrrggg...schon x-mal geflickt...das gibt es doch nicht..es gibt Hosen die überleben keinen Monat...schon lange hab ich aufgehört Hosen auf "Zuwachs" zu kaufen..machen wir uns doch nichts vor...die sind doch eh in 2-4 Wochen durch...puuuhhh!

Beim Anblick der ganzen kaputten Hosen hab ich gerade zuviel bekommen...ritsch ratsch...ich hab gerade alle kaputten Jeans abgeschnitten...schöne Stöffchen rausgesucht, Schrägbandformer..und los gehts...bin mal gespannt...so im nach hinein, hätte ich sie ja auch so rund abschneiden können...naja ich hab ja noch ein paar...;)

Ist das nur bei mir so? gut ich bin ja froh, dass sie viel draussen sind, dass sie auf Bäume klettern, dass sie rennen und auch mal hinfallen (gehört ja dazu..) aber das die Hosen so schnell immer durch sind...und dabei spielt es eigentlich keine Rolle welche Marke...von ganz günstig bis geerbtes Luxusteil alles kriegen sie klein... grübel grübel..

Wie ist das bei Euch...flickt ihr auch ständig Hosen? und wie macht Ihr das? Flicken drauf? was drauf bügeln? oder auch tabularasa schnipp schnapp ... ? 

so ich geh mal weiter Wäsche machen...bevor mich die Hitze erledigt... liebe Grüße *emma*

Dienstag, 18. Juni 2013

...und noch ein paar Taschenspieler Beispiele ....








Ein paar tolle Beispiele habe ich noch über Email zugeschickt bekommen...von tollen Mädels ohne Blog..ich bin immer noch überwältigt von den vielen tollen Beispielen..und den wunderschönen Taschen..Mädels Ihr seid echte Taschenqueens....noch einmal vielen herzlichen Dank fürs Mitmachen und Zuschicken...

liebe Grüße *emma*

Montag, 17. Juni 2013

Die Farbenmix-Gewinner stehen fest....GRATULATION....










und dann nicht zu vergessen... 

PATIENCE geht an:

NACHBARZWERG

Sabine/ Farbenmix war/en so großzügig die 25 Euro Gutscheine zu verlosen..eine ganz tolle Geste...vielen herzlichen Dank noch einmal dafür..Die Farbenmix Glücksfee durfte für jedes Model eine Zahl ziehen...

Ganz stolz darf ich verkünden.... tataaaaa.... 








DAME : http://britta-hejhej.blogspot.de/2013/05/damerums.html


PATIENCE :   http://nachbarzwerg.blogspot.de/2013/06/summer-patience.html

JOKER :  http://buxsen.blogspot.de/2013/06/der-jokeroder-neon-taschenspieler-sew.html

KÖNIG :  http://aniswelt.blogspot.de/2013/05/der-konig-vom-campingplatz.html

AS :   http://mamume.blogspot.de/2013/05/as.html


Die Gewinner sollten sich kurz via email an info@farbenmix.de melden und bekommen dann Ihren

25 Euro Gutschein 

falls auf den Blogs eine Email Anschrift hinterlegt ist, meldet sich Farbenmix auch direkt bei Euch...

und hier noch eine kleine Mitmach-Statistik:


bei ROT:  75
bei SCHWARZ: 57
bei KARO: 118
bei HERZ: 119
bei PIK: 86
bei KREUZ: 60
bei BUBE: 70
bei DAME: 70
bei JOKER: 68
bei KÖNIG: 55
bei AS: 60
bei PATIENCE: 59

richtig richtig toll, dass so viele mitgenäht haben... Jetzt schulde ich euch noch 
die Collage der NICHT-BLOGGER...kommt morgen versprochen...

liebe Grüße xoxo *emma*







Samstag, 15. Juni 2013

...taschenspieler Teil 2

Hier der 2. Teil meiner Sammlung :-) Ganz klar..mein absoluter Favorit ist und bleibt meine AS... ich trage sie wirklich jeden Tag zur Zeit..und da passt echt ordentlich was rein....ich muss aber auch ganz ehrlich zugeben, dass der Joker auch viel Potential hat..und der König hat mir auch schon hervorragende Dienste geleistet...hm...Fazit nach 12 Taschen...mein Ranking:

Platz 1 : AS
Platz 2: König
Platz 3: Joker
Platz 4: Pik
Platz 5: Patience
Platz 6: Karo
Platz 7: Bube
Platz 8: Herz
Platz 9: Rot
Platz 10: Schwarz
Platz 11: Kreuz
Platz 12: Dame

Meine ganz persönliche Liste...Dame hatte ich sogar die ganze Zeit in New York dabei..und sie hat mir super Dienste erwiesen..aber ich bin einfach kein Dame-Handtaschen Typ...auch wenn ich viele Komplimente erhalten habe..ich bin ganz klar ein AS-Taschen Typ...hihi..und Ihr so.. Habt Ihr ein Ranking? eine persönliche Top 3? 

So...Pause genutzt um schnell mich vor'm Tapezieren zu drücken...ich hab mich von meiner schönen roten Pip Tapete getrennt...und es zieht was ganz Dezentes in mein Zimmmerchen..und meine Männer fluchen....aber hej...das war mein einziger Geburtstagswunsch...ich bin ja sooo bescheiden..hihi...

bis Morgen..dann noch ein paar wunderschöne Taschenspieler die ich euch noch zeigen werde...sozusagen die Beispiele von Mädels ohne Blog ... richtig richtig tolle Modelle...

xoxo *emma*

Donnerstag, 13. Juni 2013

.... danke liebe Birgit...


Vielen herzlichen Dank liebe BIRGIT....

ich habe den Betrag auf 50 Euro aufgestockt und freue mich, dass wir Nahow ein bissschen unterstützen konnten...

liebe Grüße *emma*






Mittwoch, 12. Juni 2013

Meine Sammlung Teil 1


Ich habe ein bisschen mit Photoshop gespielt und wollte mal eine andere Collage basteln...und da ich so ein ungeduldiger Mensch bin...konnte (und wollte) ich nicht tausend mal ausbessern...also hier durchs Guckloch sozusagen der erste Teil meiner Collage...die Anfänge des Sew Alongs...

2 x Rot, 1x Schwarz, 1x Karo, 2x Herz (ok ok man sieht nicht viel...), 2x Pik und 1x Kreuz

... genug gespielt...bis morgen...dann hoffentlich eine bessere Collage :-) xoxo *emma*

Montag, 10. Juni 2013

DANKE...und nun der Endspurt...PATIENCE


Hinter uns liegen 11 Wochen im Taschennährausch...ich möchte mich bei allen bedanken, die beim Sew Along mitgemacht haben...für ganz ganz ganz viele Mails...für tolle Hinweise  und Tips ... ich kann für mich sagen, es hat riesig Spaß gemacht..auch wenn es nicht ganz unstressig war...

Nun jetzt sind wir am Ende des Sew Alongs und wir können auf eine tolle Sammlung zurückblicken..ein kleines bisschen Stolz bin ich auch, dass ich das durchgezogen habe...

Wer jetzt noch Lust hat, der kann noch mit mir die PATIENCE nähen...eine kleine feine Tasche...ruckzuck genäht.. 

... und wer keinen Blog hat, der schicke mir gerne seine Bilder der Taschen (also die Taschen die wir während des Sew Along genäht haben) zu und ich bastel nächste Woche eine Collage und stelle sie auch noch in den Blog..mail an **mailmelzer(ät)freenet.de**

Hier meine Patience:

Beispiel Taschenspieler Kosmetiktasche Patience Frühstück bei Emma




Beispiel Kosmetiktasche Patience Taschenspieler Frühstück bei Emma
Diese hier möchte ich gerne versteigern...ZU GUNSTEN des NAHOW VEREINS... Farbenmix und auch viele andere setzten sich schon lange für die Nähwerkstatt ein und ich finde das eine ganz tolle Sache. 

Als wir während den Pfingstferien im United Nations Building (dazu später mehr..) eine Führung gemacht haben...wurde uns die Wichtigkeit von Bildung (auch Berufsausbildung) ganz speziell bei Frauen sehr deutlich gemacht und wir können soviel tun alle zusammen..Sei es ein kleine Spende die nach Afrika geht...oder  bei uns vor der Haustüre quasi...Sandsäcke schleppen...oder Spendenaufrufe ... oder die Oma die vielleicht im Haus alleine wohnt ab und zu besuchen und nach Ihr schauen...oder auch mal Zivilcourage zeigen...

Naja was ich sagen wollte...der Erlös dieser kleinen feinen "Emma-Tasche" möchte ich der Nähwerkstatt zukommen lassen. Bei Farbenmix habe ich schon eine tolle Tasche ersteigert und ich würde den Betrag gerne noch ein bisschen aufstocken... Wer Interesse hat und gleichzeitig was Gutes tun möchte, der hinterlasse hier gerne einen Kommentar und ich runde den Betrag dann auf und überweise es dem Verein. Ihr könnt mir auch eine Email schicken und ich aktualisiere dann den Betrag immer mal wieder auf dem Blog...ich würde mal sagen, die Versteigerung läuft bis Mittwoch Abend 21 Uhr..also bis 12. Juni !!! 

und wer schon die Patience fertig hat...der kann gerne hier schon mal Verlinken....

und PSSSSSSTTTTTT...Sabine hat auch noch ne Überraschung für euch...dumdidum....


Sonntag, 9. Juni 2013

der Joker....

Shopper Einkaufstasche Joker Taschenspieler Schnittmuster Farbenmix blau gepunktet
Sew Along Beispiel Taschenspieler Joker Einkaufstasche aus Wachstuch

Praktische Einkaufstasche Joker


Innentasche aus Wachstuch Taschenspieler Joker Farbenmix Frühstück bei Emma Beispiel
Oh jetzt bin ich ein bisschen traurig...ist doch das Sew Along (fast) vorbei... Hier die letzte Tasche aus der Liste: mein Joker...(ein zweiter liegt schon angeschnitten...) Außen aus Baumwolle innen aus Wachstuch...ich hab da mal ganz uneigennützig an den nächsten Schwimmbadbesuch gedacht...

Eine kleine einfache RV-Tasche musste noch innen rein. Irgendwo muss ja der Schlüssel hin..und da ich ja mehrfach am Tag meinen Schlüssel suchen muss...beuge ich schon mal vor ...

Ich habe die einfache Version genäht...also ohne Boden aber mit RV. So ganz in blau war sie mir doch dann zu langweilig..und da kam mir die Idee mit dem Streifen für die Lieblingszeitschrift...so bleibt sie außen schön trocken und jederzeit griffbereit...da Wachstuch nicht sonderlich ausfranst, habe ich mir das sehr leicht gemacht und  nichts gedoppelt oder gesäumt...

Sie ist schön geräumig...das gefällt mir...und auch schnell genäht...leider ist es heute unmöglich schöne Bilder zu machen ... schon wieder Regen...also wieder einmal Indoor-Bilder... 

Offiziell ist ja das Sew Along vorbei ... aber auf Grund vieler Mails nähen wir auf jeden Fall noch die Patience.

Ich danke allen die mitgemacht haben, für die Motivation und Inspiration...ich glaube ihr gebt mir recht, wenn ich mal behaupte, dass die wenigsten alle Taschen genäht hätten... ich will ja nicht angeben.. Mädels..aber jetzt sind wir doch echt taschenerprobt, nicht? 

Es hat richtig Spaß gemacht, auch wenn der Zeitplan knackig war :-) und ich hab einigen Menschen eine Freude gemacht...(denn einige hab ich verschenkt...) und von einigen Taschen kann ich mich auch nicht trennen...also hab ich sie behalten...Meine As ist sozusagen täglich im Einsatz..und das will bei mir was heißen...

Vielen herzlichen Dank auch an Sabine von Farbenmix...die jede Woche mitgemacht hat und gleichzeitig auf dem Inspirationen Blog gute Tips gegeben hat...DAAANNNKKKKEEEE

Ein paar lustige Dinge sind mir schon auch passiert...ich denke da nur an meinen Kosmetikkoffer...lach.. und so diverse andere Pannen noch...das ist aber typisch für mich...so spät nachts noch unbedingt die ein oder andere Idee schnell umsetzen wollen...tja was hab ich aufgetrennt...uiuiui...

Morgen schalte ich die Patience Liste noch frei und die Woche drauf, kann wer will jeder noch eine Collage erstellen und verlinken... Menno...Ihr werdet mir fehlen...sooooo viele tolle Blogs hab ich entdeckt .. 

Ach ja dabei fällt mir ganz dringend ein...Google Reader wird ab dem 1.  Juli eingestellt..und somit werde ich dann die ganzen Blogs aus meiner Leseliste dann über Feedly lesen...fand ich bis jetzt für mich der Beste Reader...

So dann bis morgen...einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch...ich plündere jetzt erstmal meine Schoki-Vorräte... snif...hatte ich schon erwähnt, dass ich ein bisschen traurig bin, dass es vorbei ist.... 

xoxo *emma*




Dienstag, 4. Juni 2013

auf den letzten Drücker...Taschenspieler AS

Frühstück bei Emma Taschenspieler Farbenmix AS Schultertasche
Frühstück bei Emma Taschenspieler AS Schultertasche Beispiel
Große Schultertasche Taschenspieler AS von Frühstück bei Emma
Innenansicht der Taschenspieler Schnittmuster AS von Farbenmix Frühstück bei Emma
Hui..jetzt war ich aber megaspät dran...ich bin ja schon gerne auf den letzten Drücker..aber das ist sogar für mich echt spät.

Auf die AS Tasche hab ich mich riesig gefreut...und wollte sie eigentlich noch vor den Ferien fertig haben...aber wie immer kamen tausend Sachen dazwischen...also wieder eine Nachtschicht-Tasche :-)

Genäht aus Möbelstoff von Stoff und Stil und mit ein paar Lieblingsstoffen kombiniert. Der Schultergurt ist mit der Pimpicuff Stickdatei von Luzia Pimpinella auf Leder bestickt. Gurtband wollte ich dieses Mal nicht benutzten also hab ich ein kleines Stückchen rotes Leder an die Henkel und das hab ich dann mit den zwei schwarzen Lederstücken vernäht...trägt sich sehr angenehm..Potential zur Lieblingstasche ever!!

So dann mach ich mich mal an den Joker... Einkaufstaschen kann man nie genug haben..obwohl ist auch ne prima Taschen für Schwimmsachen etc... hm...ich geh mal Stoffe durchschauen...

Diese Woche nach den Ferien ist schon heftig...tausend Termine und irgendwie sitzt mir der Jetlag noch im Nacken..menno...hilft ja nichts...life goes on... in diesem Sinne bis bald xoxo *emma*


Montag, 3. Juni 2013

ui....der JOKER...

Was rennt die Zeit doch...oder? ich bin noch nicht mal mit der AS fertig und schon geht's mit der letzten Tasche Joker los...Auch eine klasse Tasche...und da kann man ja sich echt mal austoben...ganz schlicht...oder doch wild gemustert...ich bin mir da noch nicht so ganz sicher...  

Meine As liegt hier unverrichteter Dinge rum...mangels Zeit...wir waren ja erst ein paar Tage weg...(mehr dazu die Tage..) und als wir wieder gekommen sind hat es ja nur noch geregnet...(hier in Bayern sieht es teilweise richtig schlimm aus...südlich von München - die armen Rosenheimer... und in Passau...boah das ist echt ein Jahrhunderhochwasser....die armen Menschen) ... somit verbringe ich gerade meine Zeit drinnen...und selbst den kreativsten Kindern fällt mal die Decke auf den Kopf - somit sind wir damit beschäftigt uns einiges auszudenken...und ich bin dann abends noch so platt vom Jetlag dass ich einfach mich nicht mehr aufraffen konnte und die AS fertigzunähen...aber heute schaff ich es bestimmt :-) wenn der Kater mich lässt...

Taschenspieler AS noch nicht ganz fertig






Eine kleine Blogrunde wäre auch nicht schlecht...über Instagram war ich ja auch unterwegs immer mal wieder auf den Laufenden...aber was ich auf keinen Fall verpassen wollte, war diese tolle Aktion von Farbenmix. Alle Erlöse fließen in die Nähwerkstatt nach Kamerun... und die Taschen sind ja wohl der Knaller...ich hab mich in eine schon verguckt.. Schaut mal vorbei..und teilt gerne den Link ... eine wirklich tolle Sache...

Jut..dann sind wir schon fast am Ende des Sew Alongs angekommen...boah wie schade... ganz klar...wir nähen auf jeden Fall noch Patience...ich freu mich...somit haben wir noch eine Woche länger :-) und eine kleinere Tasche ist dann nach den Großen auch wieder ganz nett... wer schon fertig ist, kann gerne hier schon verlinken...boah ich muss mir mal echt die Tage mal alle der letzten 2 Wochen anschauen...das sind wieder sooo tolle Taschen...wahnsinn!! 

Hier geht's lang für alle die Joker schon fertig haben: