Freitag, 4. Juli 2014

Ihr wartet sicherlich schon auf die Bekanntgabe...

... ich versuche am Wochenende mal ein bisschen Zeit zu finden...und außerdem will ich ja noch eine Zusammenfassung schreiben..und noch die Bilder von tollen Beispielen, die Mädels/Frauen ohne Blog mir noch zugeschickt haben... und und und..

Heute und jetzt gerade nähe ich aber an einem Herzensprojekt..Ich habe mich lange mehr oder weniger davor gedrückt..denn es ist ein ganz ganz ganz besonderes Kleid und ich wusste lange nicht welchen Schnitt ich nehmen muss..und dann hab ich mich nicht wirklich getraut diesen anzuschneiden... (das hab ich jetzt getan..puhhh) es ist sozusagen von einem lieben verstorbenen Menschen ein Stoffschatz und dieses Stück Stoff voller Erinnerung.. soll zum Kleid werden...

Auch wenn es ein sehr schlichtes Kleid wird (das Unterkleid von Arwen) habe ich soviel Respekt und Ehrfurcht, dass ich mich bei jedem Schnitt, jedem Stich mich 1000% vergewissere..und noch nie hab ich so stoffsparend gearbeitet..und ich will es heute noch unbedingt fertig nähen..und es soll einfach nur perfekt sein... boah... soviel Druck hab ich mir noch nicht gemacht..und ich muss auch immerzu an dieses Schicksal denken und bin traurig..aber auch glücklich über das Vertrauen, dass diese liebe n Menschen in mich gesetzt haben... 

Habt Ihr auch schon sowas gehabt...soviel Respekt vor einer Sache? Normalerweise würde ich ja dieses Kleid echt ruckzuck nähen..aber ich bin irgendwie gehemmt...und es soll ja nichts anderes mit drauf..kein Band... nichts..umso perfekter will ich es machen... 

liebe Grüße und ein bisschen Geduld mit mir... *emma*

PS: Es hat Ihr so gut gefallen..sie hat es so feste an Ihr Herz gedrückt...ich bin dankbar und happy, dass ich für so ein Moment sorgen durfte... puhhhh...

Kommentare:

  1. Lass dir Zeit! Herzenswünsche gehen vor und sie brauchen den Respekt den sie verdienen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,

    ja, ich kenne das - wohl nicht beim Nähen... Das arge ist, wenn man etwas besonders gut machen möchte passiert etwas damit... Also, lieber ein Päuschen mehr und die Auslosung viel später angehen!!!
    Viel Erfolg bei Deiner Herzensangelegenheit wünscht Dir das Schlottchen

    AntwortenLöschen
  3. Kann Dich gut verstehen. Nimm dir Ruhe. Und es wird perfekt weil es mit dem Herzen angeschaut wird.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann das gut nachvollziehen. Hab mal für eine Freundin einen Wandbehang aus den Hemden ihres verstorbenen Mannes genäht. Das hat mich auch überwindung gekostet, aber wenns der Anfang mal gemacht ist, geht es von ganz alleine.
    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  5. ...ich hoffe es läuft/näht gut!
    So einen Stoff habe ich auch, zum Glück war der in den 70ern mal ein Vorhang, deshalb war es reichlich. Ich habe u.a. davon einen Rock genäht und er erinnert mich auch an 2 verstorbene Personen...
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  6. Oh Yes!

    Ja, das kann ich sehr gut verstehen.
    Relax meine Liebe, eins nach dem anderen.
    Man merkt es eigentlich erst jetzt, gell.
    Während des Sew ALongs war doch ganz schön was los :o)

    Ich habe auch mal Lust auf eine Tunika. Schnitt und Stoff sind schon zur Hand ♥

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wir können doch warten - dein Herzprojekt ist jetzt das Wichtigste!
    Ich wünsche dir eine gute Nähzeit, mit einem Rückblick an viele schöne Momente!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma,
    Respekt vor dieser Sache, die so emotional ist, dass das Herz und der Kopf so viel verarbeiten müssen. Wenn Du es geschafft hast geht es Dir sicher gut, weil Du mit dem Nähen dieses Stückes auch schon ein wenig Trauerarbeit verarbeitet hast. Denke positiv an den Menschen und es zaubert ein lächeln auf´s Gesicht.
    Alles Gute wünscht Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann es gut verstehen, ich hab vor zwei Jahren eine Einschlagdecke für das verstorbene Frühchen meiner Freundin genäht... Alles musste perfekt sein und ich hab soooo viele Tränen dabei vergossen :-( Dir alles Liebe und viel Gelassenheit bei deinem Herzensprojekt...lg emmalotta

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare