Montag, 20. Oktober 2014

Oktoberprojekt Stoffabbau 4. Woche - Geldbeutel



genähter Geldbeutel Geldbörse aus Leder Frühstück bei Emma Oktoberprojekt
Innenansicht Oktoberprojekt Stoffabbau 2014 Geldbeutel türkis Leder
Wow 4. Woche schon... die letzte Woche habe ich endlich ein paar Projekte realisieren können, die schon Ewigkeiten auf meiner "To-Sew" Liste stehen...und auch Ihr habt wieder tolle Dinge gezaubert.  Somit ist meine Liste ist schon wieder gewachsen... ;)  und der Stoffabbau hält sich mengenmässig bei mir eher zurück..aber dafür endlich Stoffe angeschnitten, die sonst wieder ewig liegen würden, weil so besonders...also damit kann ich leben.

Diese Woche dreht sich hier alles um Geldbeutel. Ewigkeiten keine mehr genäht. Mein All-time-favorite ist immer noch die Big Money Bag von Frau Liebstes. Ich trage aber auch echt viel mit mir rum ... gefühlte 100 Karten... Horrorvorstellung wenn ich den Geldbeutel mal verliere.

Dieses Mal wollte ich endlich mal eine BMB aus Leder nähen. Leider hat das bei mir gar nicht so hingehauen. Das Leder war wohl zu dick (4 Ledernadeln futsch) und verstärkt hab ich natürlich auch alles..naja...

Claudis Tip hab ich leider zu spät entdeckt...egal..wird ja nicht der letzte sein.

So und nun könnt Ihr die nächsten 10 Tage Eure Beispiele verlinken. Bitte denkt dran, dass diese im Zeitraum des Sew Alongs entstanden sein müssen. Siehe hier noch einmal die Regeln.

Herzliche Grüße *emma*



Kommentare:

  1. Liebe Emma !
    Deine Geldbörse ist wunderschön geworden !
    Ich hatte wie befürchtet auch richtig Stress mit meiner bis sie fertig war.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja toll geworden !!! Meine Tochter hat auch eine Big Money bag !!!
    Der Schnitt ist auch echt klasse !
    Liebe Grüße , Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ui, der ist toll. Ach Leder, daraus hab ich bisher nur Puschen genäht, trau mich nicht an größere Objekte mit Leder, Futter und Stoff.

    Mit Kindern wird das Portemonnaie schnell voll, allein die vielen Versicherungskarten....

    Ich mach mir mal weiter Gedanken, welche Börse ich nun nähen werde.

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Oi wie schön ist es geworden! Ich traue mich noch nicht ans Leder... das BMB habe ich vor einem Jahr ungefähr genäht und trotz Fehler in der Lasche habe ich es ganz gerne benutzt... nun wollte ich es mir wieder nähen und finde das e'book nicht mehr in meinem Laptop! :-/ Nur das Schnittmuster habe ich zum Glück im Ordner im Regal, aber ob ich das ohne Anleitung schaffe..... mhh..... ganz blöd! Aber diese Woche komme ich noch in den nächsten Tagen mit mindesten eine Geldbörse... hihi... bin schon dabei! Viel Spaß noch beim Projekt! :-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. Wow... BMB aus Leder!
    Hach... die ist superschön geworden!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön geworden - das hellblaue Leder und der Innenstoff *träum*
    Ich hab mir mal eine aus Stoff gemacht - aus Leder wollte ich schon länger eine probieren. So gefallen sie mir fast besser :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma,
    eine tolle Geldbörse hast Du Dir genäht, auch wenn der Weg dahin hart und brüchig war...:-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ist der schön!!!! Ich schmelze dahin....
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde deinen Geldbeutel ganz große klasse. Tolle Farben hast du kombiniert. Mir gefällts :-)
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Oh, die sieht wirklich super aus! Oh mann, ich hinke mit meinem Stoffabbau total hinterher. Die Kosmetiktaschen musste ich schon ausfallen lassen und mit der Deko klappt es auch noch nicht so ganz. Dabei hätte ich einige Ideen, aber irgendwie fehlt mir gerade die Zeit zum Nähen. Und wenn ich welche habe, muss ich was anderes Nähen.....
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Emma,

    dein Geldbeutel ist wirklich klasse geworden. Absolut meine Farben. Allerdings wäre er mir glaube ich zu groß. Ich habe (Gott sei Dank) meistens nur ein paar Karten dabei :-)
    Aber das Schnittmuster gefällt mir trotzdem gut und ich liebe es Geldbeutel zu nähen. Das kommt definitiv auf meine Wunschliste :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Emma,

    Dein Geldbeutel sieht super schön aus!!!
    Ich habe die Anleitung für meinen zukünftigen Geldbeutel immerhin schon hier liegen - jetzt muss ich nur noch anfangen :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  13. Sieht deine Börse toll aus, auch wenn es ein Ledernadel-fressendes Monster war. Ich weiß noch gar nicht, ob ich es diese Woche schaffe...
    vielleicht kommt doch noch ein kleiner Geldbeutel zustande...
    aber Sabines Blind-Sew-Salong liegt mir derzeit noch im Magen und die Tasche fordert mich... Dafür habe ich sie dann für nächste Woche auch fertig!
    Leibe Grüße
    Christine
    P.S.: Geldbeutel verlieren ist gaaaanz schrecklich. Ist mir im Mai passiert. Ich sag nur, da ist das halbe Leben drin. Und das beste war, es war genau drei Tage vorm Romurlaub, ich bin fast durchgedreht.....

    AntwortenLöschen
  14. Ganz große Klasse. Diesen Geldbeutel würde ich voller stolz zum Zahlen hervornehmen. Ich muss gestehen, dass mir das Thema dieser Woche ein wenig Kopfschmerzen bereitet, denn an einen Geldbeutel habe ich mich noch nicht gewagt. Vielleicht bekomme ich ja eine leichte Version hin? Mein angefangenes Oktoberfestkosmetiktäschchen habe ich leider bisher immer noch nicht fertig bekommen. Dekoideen habe ich noch sooooo viele und morgen kann man schon nicht mehr verlinken, schade. Aber auf die Tasche freue ich mich schon ganz dolle. LG Karin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Emma,

    die Geldbörse sieht toll aus. Es macht gar nichts, dass die Lederverarbeitung noch nicht so gut geklappt hat. Es ist trotzdem klasse!

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Oh der ist aber voll schön geworden! Wirklich wahr!
    Ich hätte allerdings alles nach dem Abbruch der zweiten Nadel aus dem Fenster fallen lassen - samt Maschine... Cool, dass Du so geduldig bist :-)

    Liebe Grüßeeeeee, Jana :-)

    AntwortenLöschen
  17. Also ich nähe Leder immer mit einer normalen Nadel, mit Teflonfuß und mit Nadeleinstellung ganz links, damit nicht so viel von dem Füßchen auf dem Material ist und der Druck bei dicken Lagen stärker ist. Große Sticheinstellung.
    Trotzdem ein tolles Teil. Die Stanze wurde auch geplagt! Aber gerade Leder lässt sich so toll stanzen, finde ich.
    Liebe Grüße
    Renate
    Schade dass ich dich vorgestern nicht gesehen habe.

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Big Money Bag! Ich mag den Schnitt auch voll gerne!
    Und die Stoffe innen sind traumhaft schön!
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare