Dienstag, 30. Dezember 2014

Bye bye 2014... mit Mini-Apfeltarte

Frühstück bei Emma Mini Apfeltarte ruckzuck und schneller Nachtisch
so jetzt muss ich mich hier so langsam aufraffen und für morgen alles mal vorbereiten. Heute habe ich schon mal den Nachtisch getestet.. aus der Dezember Living at Home... minimal abgewandelt:

Für 4 Personen:

4 Tarte-Förmchen a 10 cm Durchmesser
Blätterteig (ich habe den fertigen aus dem Kühlregal gekauft)
1 großen Apfel
1 EL Pfirsich (Samt) Marmelade
1 EL Grafschafter Karamell (Goldklarer Sirup)
1 TL gehackte Mandeln
Puderzucker

Ofen auf 210 Grad Ober/Unterhitze vorheizen (Umluft 190 Grad)

Ich habe den Blätterteig mit einer Tasse ausgestochen, die 1 cm mehr Durchmesser hat, als die Tarte- Förmchen.

Den Teig in die Form auslegen, die Äpfel vierteln und sehr dünn schneiden und gefächert auf den Teig verteilen. Ab in den Ofen (unterste Schiene)  für 15 min. In der Zwischenzeit den Sirup und die Marmelade verrühren.

Die Tartes aus dem Ofen nehmen und mit dem Sirup/Marmeladengemisch bestreichen. Ein paar gehackte Mandeln darüber streuen und ab in den Ofen (mittlere Schiene) für weitere 10 min.

Danach noch ein bisschen Puderzucker drüber ... (ich mag gerne noch ein bisschen Rosmarin drauf... aber da steht ich wohl alleine da!)

Fertig! 

Leichter und schneller geht es kaum. Dazu wird es bei uns noch eine Kugel Eis geben... Somit wäre dann der Nachtisch schon mal probegebacken und für gut befunden. Check!

Bei uns gibt es jedes Jahr Raclette. Wir sind so zwischen 13 und 18 Personen und so ein richtiges Menü krieg ich für soviele Leute einfach nicht hin. Außerdem finde ich es auch ganz toll, dass auch ganz kurzfristig noch jemand vorbeikommen kann und wir immer genug zu essen haben... 

Was gibt es bei Euch am letzten Tag des Jahres? Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch. Ich schick jetzt den Mann und die Oma zum Einkaufen und befreie mal die Gartenmöbel vom Schnee..die werden morgen nämlich für die große Tafel gebraucht...hach...ich freu mich auf morgen und auf das neue Jahr 2015... das wird klasse.

bis nächstes Jahr liebe Grüße *emma*







Kommentare:

  1. Und du meinst, du kannst nicht backen. ... :D Die Mini -Tarte sieht super aus! Bei uns kommen Freunde vorbei und wir kochen zwei Indische Gerichte und einen Nachtisch zusammen. Jamjam!
    Komm gut ins neue Jahr!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja *lach* das ist aber auch extrem einfach...das schaffe sogar ich... hihi

      Löschen
    2. Nicht vergessen dein Mantra für 2015: emmakannwunderbarbacken!

      Löschen
    3. ohhhhh das wäre toll... gutes Mantra ohmmmmmm

      Löschen
  2. Das hört sich sehr lecker an, warmer Kuchen mit Eis ist immer gut!
    Wir machen immer Fondue, ist auch immer super leicht alle satt zu kriegen und Arbeit ist es nur beim vorbereiten. Nachtisch gibt es noch von Weihnachten und Geburtstag ;-)
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super aus, ich komme dann auch noch vorbei...
    Nein nein spaß
    Bei uns gibt es lecker Pizza und Quarkspeise zum Nachtisch, denn Mohnpielen muss ich fast alleine essen und da lohnt sich die Arbeit nicht.
    Erinnern Guten Start ins neue Jahr
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe, es freut mich zu lesen, das es wieder aufwärts geht und das muss es, sonst würdest Du wohl nicht backen *lach Es duftet fast bis hier her!!! und sieht so super oberlecker aus... ich könnte Dir glatt eines mopsen ... Ich wünsche Euch ein super schönes Sylvester und einen guten Start ins Jahr 2015!!! Da werden wir uns auf jeden Fall treffen *missyou
    *dickerknutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  5. Wuhuuuu...da hast Du ja wieder gebacken *lach
    Naja...ein bischen ;-)
    Die Optik ist auf jeden Fall super und das Foto sieht toll aus...

    Wir sind zu acht und für die Erwachsenen gibts Asiatisch: Sushi, Spinat mit Sesam, Chicoree mit Entenbrust (ja, ist asiatisch ;-), vietnamesische Glücksrollen, Satespieße
    und für die Kinder Lieblingsessen: Würstchen und Backofen-Kartoffeln ;-)

    LG und guten Rutsch!
    Kati, die sich auch aufs nächste Jahr freut.

    AntwortenLöschen
  6. ♥♥♥ Lecker-Schmecker-Zuckerbäcker ♥♥♥
    die Törtchen schauen wirklich lecker aus.
    Wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2015,
    ♥-lich
    Fräulein KidsliKids
    (Sabine)

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen lecker aus!!!!! Ich wünsche dir und deinen Lieben alles Liebe fürs kommende Jahr und einen guten Rutsch! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  8. Hi Emma, hmmm die sehen lecker aus!!! Ich würde Dich in Sachen Rosmarin unterstützen :-) Habe im Sommer mal ein ähnliches Rezept mit Pfirsichen ausprobiert, das war auch zum niederknien. Dir und Deiner Familie wünsche ich einen guten Rutsch und alles alles Gute für's kommende Jahr. Wir feiern zu Hause mit Freunden bei Raclette. Liebe Grüße aus VS
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma,
    die sehen ganz fantastisch aus!! :)
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesundes und zufriedenes Jahr 2015!! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen wirklich sehr lecker aus :) Bei uns gab es gestern abend auch Raclette und heute unsere selbstgemachten glutenfreien Neujährchen. Nach all dem herzaften Essen gestern abend, ist heute das süße genau richtig ;)

    AntwortenLöschen
  11. Ach jetzt weiß ich wo ich die Dinger schon mal gesehen habe, die mir seit Tagen auf FB von der LivingATHome Seite zurufen...back mich, bach mich :-))). Gibt es morgen zu meinem Geburtstag. Bin mal gespannt, was die Mädels dazu sagen.

    LG
    decofine

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare