Sonntag, 28. Juni 2015

Geschenke für Jungs selbstgenäht.. und für gut befunden ;)

Frühstück bei Emma Utensilo mit Trennfach
Was für eine bewegte Woche. Zwischen Elternabend, Finanzkreissitzung, Cafeteriadienst, Abi-Feier und Wochenendkorbflechtkurs habe ich tatsächlich auch noch den Weg zur Nähmaschine gefunden.

Blöd war diese Woche, dass ich von der Abifeier ganz viele Fotos gemacht habe und die blöde Karte beim Übertragen auf den Rechner einen Lesefehler hatte und sie komplett hin ist. Natürlich hat sie nur ein Bild übertragen. Ich wäre fast vom Stuhl gekippt! Hat jemand den ultimativen Rettungstip? Ein befreundeter Fotograf meinte zwar nix zu machen..die wäre tod...aber vielleicht weiß jemand doch was??

Tja, und meine Daumen spüre ich seit Tagen nicht mehr. Erst die Espandrilles und jetzt das Korbflechten. Ich weiß ich jammer auf hohen Niveau...aber es tut selbst beim Tippen weh..aua!

Und zum Abschluss des kunterbunten Frühjahrsputz gibt es bei mir deswegen leider nur ein Körbchen. Das Utensilo (Schnitt Pattidoo) ist ein Alltime - Favorit. Ich finde nämlich selbstgenähte Geschenke für Jungs gar nicht so einfach. Gut, dass der Stoffschrank noch ein bisschen was hergibt an Jungsstoffe. Ich bin mal gespannt ob sich der Beschenke freuen wird. (Zur Not lege ich noch ein bisschen Lego rein ;.)) Bei meinen Jungs kommen diese Utensilo bis jetzt sehr gut an.

So ich mach mich jetzt auf den Weg zum Korbflechten und werde aber heute Abend gemütlich auf den Sofa noch einmal die kunterbunten Werke bewundern. Diese Woche war ich kaum am Rechner und die ein oder andere Email ist auch noch unbeantwortet. Ich werde nächste Woche dann alles nachholen verprochen. 

Einen wunderschönen Sonntag Euch allen... liebe Grüße *emma*




Kommentare:

  1. Ich finde das Utensilo toll, muss ich unbedingt auch mal nähen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh du Arme, kann wegen der Fotos so mitfühlen...
    habe auch direkt mal meinen Informatiker-Mann gefragt, er hat aber auch keinen Tipp.
    Hoffe, der Flechtkurs lenkt dich ab... zeigst du später was? ;-)

    Lg, michelle

    AntwortenLöschen
  3. Hi Emma!
    War der Flechtkurs schön?
    Schmeiß die Karte noch nicht weg. Wir hatten auch sowas. Karte war nicht zu lesen, ich stinkesauer. Dann haben wir ein neues Lesegerät bekommen und die alte Karte war noch mal lesbar. Vielleicht hilft es dir auch? Kann der Fotoaparat sie denn noch lesen? Manche kann man ja auch mit USB-Kabel auslesen, das dauert nur irre lange...
    Ich hoffe das Beste!
    Susch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne weder Rechner noch Kamera kann die Karte jetzt lesen..;( vielleicht an einem anderen Rechner?

      Löschen
  4. Bloß nicht wegschmeißen!!! .... ich habe schon zig Speicherkarten wiederbelebt. Versuch mal das: http://praxistipps.chip.de/sd-karte-reparieren-damit-klappts_3337. Vielleicht hilft´s.
    Recuva ist mein persönlicher Liebling :o)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja echt hübsch. wirklich toll als geschenk! muss ich auch mal ausprobieren
    lg einchen

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare