Donnerstag, 23. Juli 2015

Poppy Go Lucky meets Dirndl

Dirndl selber nähen - Frühstück bei Emma
Ui...als Andrea mich anschrieb und meinte... hej wie wäre es mit Dirndl nähen aus ihrer neuen Stoffkollektion.. dachte ich erst: NE!!!  ich und Dirndl.. das passt nicht! Aber dann verriet sie mir, dass Renate einen neuen Dirndl Schnitt rausbringt und man könnte es doch super kombinieren und ein gemeinsames Fotoshooting machen. Das klang nach viel Spaß und einer tollen Idee. Wollte ich eigentlich für meine Tochter schon lange ein Dirndl nähen. OK..die Tochter wollte aber dann auf einmal kein Dirndl mehr. Na gut - dann halt für mich!

Ja, und Renate ist eine der ersten Bloggermädels, die ich vor vielen vielen Jahren persönlich kennengelernt habe. Sie und Ihre Familie sind wahre Schätze. So eine tolle Familie. Schon vor Jahren als ich bei Ihr zu Hause war und ich ihre alte Trachtenstoffe (aus dem Bestand ihres Vaters, der Trachtenschneider war) sah, war der Wunsch da..irgendwann nähe ich mal ein Dirndl. Renate hat mich immer und immer wieder ermutigt, aber ich habe dann doch gekniffen. 

Aber es schien die Zeit war gekommen und irgendwie würde ich das schon hinbekommen. Dachte ich!

Nun habe ich wie immer, auf den allerletzten Drücker, mein Dirndl genäht und da ich die Anleitung nicht richtig durchgelesen hatte, habe ich zu wenig Nahtzugabe an den Seiten dazugegeben. Naja ich habe quasi aus einer Gr. 38 dann wohl eine 34 gemacht! 0,5 cm NZ! Emma! gehts noch! Mit dem Resultat, dass ich weder den Reißverschluss zu machen konnte..obwohl ich hätte es nicht versuchen wollen, ich wäre spätestens nach 1 Minute umgefallen mangels Sauerstoff ;) .

Tja in der Not habe ich dann das Mittelteil noch einmal mit dem allerletzten bisschen Stoff noch einmal zugeschnitten mit vielen vielen cm zusätzlicher Breite! Für die Seitenteile hätte der Stoff nicht mehr gereicht und ich hatte ja nur noch 2 Tage bis zum Treffen! 
Dirndl selber nähen blau türkis Schürze aus Poppy Go Lucky Stoff


Aber immerhin habe ich es doch noch irgendwie hinbekommen. Also alles gut eingepackt um dann am Wochenende zu Renate zu fahren..da habe ich mich schon richtig drauf gefreut. Ihre Familie wieder zu sehen und dann noch die ganzen anderen Mädels. Leider kam es dann doch anders als geplant und ich musste leider absagen. Blöde Allergie! Ich bin so traurig, wenn ich die tollen Fotos der ganzen Mädels sehe und wäre so so gerne dabei gewesen. 

Was für ein Abenteuer - nähtechnisch auf jeden Fall! Ich find Andreas neues Stoffdesign toll. Nicht nur für Dirndl und die Beispiele der anderen Mädels (hier geht es zum Lookbook)  sind einfach entzückend und ich werde auf jeden Fall dann den ein oder anderen Meter  noch kaufen müssen. Also in rot finde ich ihn ja auch mega. 

Und? Hättet Ihr mich im Dirndl vorstellen können? Ich ehrlich gesagt nicht..aber wenn ich so die Fotos anschaue..? Geht das oder geht das gar nicht? Was meint Ihr? Ich bin da hin und hergerissen..so als Zugereiste in München... ;)



Herzliche Grüße *emma*


*Werbung*
Poppy Go Lucky ist das neueste Stoffdesign von Andrea Müller aka Frau Jolijou. Großhändler können bei Swafing ab dem 29. Juli den Stoff bestellen. Anfang August dann auch im Einzelhandel für alle ;) 

Dirndl Schnitt Anna von Renate (Mondbresal ) auch ab dem 29. Juli bei Renate im Shop

und endlich kann ich auch mal bei RUMS mitmachen...ja endlich wieder was für mich genäht.. das ist leider erst meine 2. Teilnahme..das muss sich ändern...




Kommentare:

  1. Grandios... einfach klasse!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ah! Du bist das fesche Dirndl im Lookbook! Soooo schön!

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Stoffe und das Dirndl ist perfekt! Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht wunder-wunderschön aus.
    Ja, ich wollte auch schon immer mal ein Dirndl für mich nähen. Trau mich aber nicht so recht ran.
    Wenn ich dein schönes Ergebniss sehe, sollte mich das doch eigentlich mal motivieren...
    Ganz hübsch....
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, das geht auf jeden Fall! :)
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  6. Das geht super! Du hast ne schöne Figur dafür.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte Emma,

    wie schööööön ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ich finds immer noch so FANTASTISCH!!!!! Eigentlich hätte ich als Österreicherin ja auch ein Dirndl brauchen können!! Bis jetzt hab ich mich erfolgreich gedrückt......aber bei den tollen Dirndln jetzt.....

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  9. hallo Emma, du im Dirndl, das ist der hammer!!! das musst du unbedingt mitbringen wenn du das nächste mal wieder nach fischb.... kommst.
    das was man auf den Bildern sieht schaut sehr toll aus, ich grüß dich ganz herzlich***barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma,
    Mega Dirndl! Mal was ganz anderes und so modern. Ich finde es klasse und auch die anderen im lookbock. Da hättest wirklich sooo schön mit reingepasst.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön und in Bayern geht Dirndl immer egal ob waschecht oder zugreist.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  12. umwerfend siehste aus! echt!!!
    hätte ich zu gerne auch ganz komlett gesehen, aber selbst diese bilder... traum!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  13. Wie toll!!!! Und die Bilder sind auch der Hammer!
    Glg Dany
    P.S.: Ich komme aus Baden Württemberg und habe ein Dirndl im Schrank hängen. Und dank des Probenähens von Renate, hat das Töchterchen jetzt sogar 2 Dirndl im Schrank.

    AntwortenLöschen
  14. Schmatz!!!! Traumschön! Jetzt mal die Wiesen rocken!!!=)
    Besos
    sonia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Emma,
    so schade, dass es nicht geklappt hat mit dem Fotoshooting. Ich hatte mich so gefreut, dass du ein Dirndl genäht hast. Aber irgendwann holen wir das Dirndltreffen nach. Vielleicht zum Oktoberfest?
    Besos
    Renate

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Emma, ich habe Dich in Deinem Dirndl wiedergefunden…. ein Jahr später! Dein Dirndl find ich spitze und Du siehst toll darin aus. Und auch bei mir ist endlich so weit: nachdem ich jahrelang von einem Dirndl geträumt habe nähe ich mir nun endlich eins, auch nach dem Schnitt Anna. Ich bin ja mal gespannt… Hast Du Deine Bluse denn auch selbst genäht oder ist das eine gekaufte? Gefällt mir sehr gut, so schlicht…. Ich werde mich zeigen wenn ich fertig bin. Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, die Bluse hatte ich schon..die wird einem hier in München quasi hinterher geworfen zur Wiesnzeit. Ich habe ja noch zwei Dirndl hier im Schrank und da habe ich einfach die Bluse mitgenommen. Ich glaube aber Renate (mondbresal) hat doch auch ein Blusenschnitt ?? ich freue mich auf die Bilder dann im Dirndl ... liebe Grüße
      emma

      Löschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare