Dienstag, 26. April 2016

ein Wochenende an der Ostsee... und wie ich doch noch die Bluse fertig bekommen habe...



Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt mitbekommen, dass ich im hohen Norden unterwegs war. Die Bilder sprechen für sich...es war ein Traum, das Wetter, der Strand, der Sonnenuntergang, natürlich auch das Nähen, die Gespräche, die Stadtrundfahrt und vor allem das Shoppen bei Mira im Laden, die vielen lustigen Momente (Selfie gegen die Sonne..naja ihr seht ja was daraus wird..) und jeden Menge Quatsch und Lachen ich hatte einfach eine wundervolle entspannte Zeit mit lieben Freunden und Bekannten.

Aber zurück zum Nähen: Ein Desaster folgte dem Nächsten. So habe ich so ziemlich alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann. Naja man fängt nicht unbedingt um 22 Uhr an..Merke: es gibt keine Abkürzungen, es wird schon so passen ist auch keine gute Einstellung und nicht sauber stecken auch nicht. Sage und schreibe habe ich 10 !!! Mal aufgetrennt und immer wieder irgendwie der Wurm drin. FAZIT: Spät nachts noch unbedingt was nähen zu müssen ist durchaus machbar nur ich kann das wohl nicht. Dabei war ich so im Nährausch... 

Gegen zwei Uhr morgens war ich dann einigermaßen halb zufrieden und aus der bös beschimpften Bluse wurde dann doch letztendlich ein Lieblingsstück. Hier noch einmal ein dickes Dankeschön an meine Mädels dich so tapfer durchgehalten haben und mich mit Rat und Tat unterstützt haben.  Und mit mir durchgehalten haben obwohl sie schon saumüde waren...Knutsch!

So das ist sie : MaCalla der neue Blusenschnitt von Ki-ba-doo aka Frau Liebstes. Ich hab hier gerade noch eine unter der Nähmaschine und bin so glücklich. Warum ich in Rostock die nicht wirklich hinbekommen habe?? Das kann ich mir irgendwie nicht wirklich erklären :))))



Schnitt: Macalla von ki-ba-doo Stoff von Mira 

so und vor lauter Blusen nähen hab ich noch nicht mal meine Bogentasche fertig...uuuuuuhhh...ich mach mich dann mal langsam dran... 

Herzliche Grüße *emma*

Kommentare:

  1. Hat sich gelohnt. Manchmal ist der Wurm drin. War beim Nähcamp und habe auch viel vermurkst. Kann nur entspannt nähen und nicht unter Druck. Müde wird es auch bei mir nicht. Bin auf die weitere gespannt... Hm...ob ich Macalla brauche. Gehe jetzt auch nähen: Lotti. Beim Zuschnitt Stichverletzung mit Schere geschafft... Vene getroffen... super. Soviel zu Stress und mal eben und husch husch bei mir...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohneeee die Vene...musste es genäht werden??? ohgott ... hoffe alles ging gut.. LG emma

      Löschen
    2. Nee. 3 Srripes haben dann gehalten. Nur wenige mm gross aber tief... Nach knapp 2 Wochen nichts mehr zu sehen...

      Löschen
  2. Bei so tollen Eindrücken und Mädels ist es klar dass das Nähen Nebensache ist ;-) aber die Bluse ist echt toll geworden. Und das schönste du wirst wenn du sie trägst immer das schöne Gefühl dieser Erlebnisse im Bauch haben.
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt...ich habe die Bluse sogar auf den Boden geworfen und sie böse beschimpft... knaller... sowas mache ich eigentlich nie...aber die hat mich echt zur Verzweiflung gebracht... noch nie im Leben habe ich so oft aufgetrennt. Dabei saß Claudi ja neben mir und hat sie mir praktisch erklärt...oder ich hätte das Gläschen Wein beim Essen weglassen sollen...vertrage ja eigentlich nichts... LG emma

      Löschen
  3. Oh da wäre ich jetzt ..bei schönem Wetter auch gerne.. weg vom grauen Alltag und einfach mal Strand im Strandkorb sitzen, der See zuschauen und abschalten. Haaaaach wäre was!

    Deine Bluse finde ich total schön! Am Ende war sie ja dann doch fertig und du wirst sie immer mehr lieben, gerade weil der Wurm drin war

    lg Melle von http://www.seelentief.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Strandkorb...klingt gut... ich hab mich ja nicht reingesetzt...bin halt ne Frostbeule. Trotz Traumwetter waren die Temperaturen ja eisig.. und ich hab sogar zwei Decken gebraucht um überhaupt draussen sitzen zu können. Aber es war eine tolle Auszeit..und ich hätte nie gedacht, dass es so schön ist im Norden. Warum zieht es uns nur immer in den Süden??? sollte ich mal ändern... LG emma

      Löschen
    2. stimmt, war ja nicht grad warm *g* dennoch, die Vorstellung da JETZT zu sitzen und einfach NICHTS zu tun. - Abschalten - genau !
      Man hört immer wieder, wie toll die Nordsee, aber auch die Ostsee ist.
      Es zieht die meisten in den Süden, wegen Meer , Strand und Sonne <-- weil es dort eigtl. warm ist *g* 40°C und so....

      Löschen
  4. Also nüchtern betrachtet, ist die bös beschimpfte Bluse der Knaller ;-) Knutsch zurück!

    Und das Wochenende war es auch...ich freu mich schon jetzt auf das Wiedersehen!
    Hoffentlich schon im Mai!

    Beso Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach meine Süße.. ein Wochenende mit Dir und ich bin wieder selig und aufgetankt. Ich muss gerade oft daran denken... wirklich wundervoll war es...das Nähen eigentlich auch..auch wenn ich Euch fast zur Verzweiflung gebracht habe... Gib mir halt kein Glas Wein vorm Nähen dann klappt das auch beim nächsten Mal.. gröhl... hach die Bluse werde ich echt immer im Herzen tragen... mit viel Entstehungserinnerungen. Miss you.. komm gib Dir einen Ruck und wir rocken den Workshop zusammen...ich verspreche Dir das ist so so toll und es macht riesig Spaß ... biiiiiiiiiiittttttteeeeeeee... knutscha

      Löschen
  5. Liebe Emma,

    die Hemdbluse steht dir wirklich hervorragend. Eigentlich ziehe ich Blusen gar nicht gerne an und war daher an dem Schnitt auch nicht so sonderlich interessiert. Aber wenn ich dein Beispiel hier sehe, dann muss ich meine Meinung wohl noch mal revidieren. Sieht super cool aus und will ich unbedingt auch haben :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kerstin...der Schnitt ist wirklich megatoll...es war einfach nur der Wurm bei mir drin... also besser gesagt ein Glas Wein. Ich war bestimmt nicht betrunken, aber ich bin es einfach nicht gewohnt zu trinken und somit ist ein Glas Wein schon ein echter Killer...ich hab auf jeden Fall geflucht wir ein Rohrspatz und habe Fehler gemacht, die mir noch nicht mal als Anfänger passiert sind. Ich habe gerade eine halbdurchsichtige unter der Nähmaschine und ich bin sowas von begeistert von dem Schnitt. Vor allem weil ich selber genau solche Blusen total mag. Und jetzt kann ich sie mir selber nähen..yuhhuu...wobei ich mag nur die lange Version. Kurze Blusen sind nicht so meins.... LG emma

      Löschen
  6. liebste emma ...

    die bluse ist doch der hit <3 <3 <3
    das war bestimmt die ostseeluft ... die hat mich auch ganz hibbelig gemacht ...
    ich bin hier auch grad am abändern *lach*
    es war sooo toll ...
    freu mich schon auf nächstes jahr ...
    dicker schmatz anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freue mich auch schon auf nächstes Jahr...aber ich verspreche Dir ich fahre vorher nach Kirchbichl... ja wir sind halt an die Höhenluft gewöhnt und so auf 0 m ist es einfach erstmal gewöhnungsbedürftig...oder der Wein? oder war doch ein Red Bull dran schuld... auf jeden Fall hatte ich ja quasi die Anleitung neben mir und habe nicht hinbekommen...das muss man erst einmal schaffen..ne... knutscha meine Hübsche.. und nächstes Jahr gehen wir zusammen am Strand laufen...bis dahin will ich auch fit werden... ich faule Socke...

      Löschen
  7. Hallo Emma,
    ich finde Deine Bluse und den Schnitt super schön!
    Muss mich vielleicht auch mal daran versuchen.
    Ich habe noch eine Bitte: Dein Tuch dazu ist wunderschön. Kannst Du mir einen Tipp geben, wo es diese gibt?

    Vielen lieben Dank und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Emma,
    ich finde Deine Bluse und den Schnitt super schön!
    Muss mich vielleicht auch mal daran versuchen.
    Ich habe noch eine Bitte: Dein Tuch dazu ist wunderschön. Kannst Du mir einen Tipp geben, wo es diese gibt?

    Vielen lieben Dank und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, das Tuch habe ich bei Mira im Laden gekauft. (Mira: made by mira in Rostock) LG emma

      Löschen
  9. Hallo Emma,

    leider war dies der letzte Schal, schnief :-(
    Darf ich Dich fragen von welchem Hersteller er ist?
    Vielleicht bekomme ich ihn woanders.

    Lieber Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh schade...kann ich dir leider nicht sagen, da ich mittlerweile alle Etiketten abgetrennt habe....mich stört es nämlich... und ich achte da gar nicht so auf die Marke...sorry...

      Löschen
  10. Liebe Emma,

    die Bluse sieht super aus!
    Es hat mich sehr gefreut dich kennenzulernen und ich freue mich sehr auf unser Frühstück ;)
    Mir ist übrigens der Name wieder eingefallen: preysinggarten!!
    Alles Liebe,
    Brina

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß - DANKE für all die lieben Kommentare